Riss im Motorgehäuse und falsche Kupplung!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Riss im Motorgehäuse und falsche Kupplung!

      Mal wieder ich...Guten Abend,
      vorhin habe ich zu meinem Schrecken einen ca. 4cm langen Riss im Motorgehäuse entdeckt der gut unter einiger Dichtmasse und Dreck versteckt war. Kann man nen Riss irgendwie dauerhaft beheben? Ist doch Alu, kann man also nicht schweißen, oder gibts da ne Möglichkeit?
      Direkt dort tritt kein Öl aus, aber insgesamt tropft sie schon ordentlich...immer so ne 8cm-Pfütze am Tag. :( Ein Foto habe ich angefügt (Bilder mit dem Handy, sorry!)
      Ich hab mal wieder nach der Kerze geschaut? Was sagt ihr zum Bild? (Ich bin leicht farbenblind, bin mir also nicht sicher...kein witz!) Meiner Meinung nach etwas zu rußig...hochdüsen? derzeit 16/15, 67HD, soweit ich weiß ori-zylinder.
      Mit ist noch was aufgefallen, auf dem 3.Bild seht ihr die Schraube in der Mitte des Motorgehäuses...da ist der Kopf abgebrochen (VOLLIDIOT der da vorher dran geschraubt hat!), hat das ne Bedeutung oder ist der nur um die Abdeckung zu halten?
      Danke Jungs!
      Bilder
      • mit Blitz.jpg

        256,58 kB, 1.280×960, 265 mal angesehen
      • ohne Blitz.jpg

        238,68 kB, 1.280×960, 257 mal angesehen
      • Riss.jpg

        256,64 kB, 1.280×960, 345 mal angesehen
      • Schraubenkopf fehlt.jpg

        251,87 kB, 1.280×960, 298 mal angesehen
      89er PK 50 XL, 75DR, HD 72, 16/15F, Sito Puff, läuft!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von maxpk50xl ()

    • Da besorgst du dir am besten ein neues Gehäuse X(

      Falls du doch schweissen willst, dann schau mal im germanscooterforum.de.
      Die Zusammensetzung der Motoren ist dort irgendwo vermerkt.

      Ein gutes neues Gehäuse kostet etwa 50,-
      Dazu halt noch die Lager
      Roller-aus-Blech.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Anzeige ()

    • ich hatte mal bei SIP nach nem gehäuse geschaut und das sollte 250€ kosten!!! AHHH!
      also schweißen würde doch gehen? ich schau mal nach... mein nachbar ist nämlich schlosser und sehr hilfsbereit! ;)
      ou mann...
      Kerze? muss ich wohl mal im hellen ein foto machen...
      andere schraube?
      89er PK 50 XL, 75DR, HD 72, 16/15F, Sito Puff, läuft!
    • Evtl. machst du es mit 2k zu.
      Der Motor auch dafür aufmachen, bloss nicht! von aussen einfach rumkleckern

      kannst auch mal hier schauen:
      erfahrungen mit riefen auf der drehschieberdichtfläche
      ich habe mich bei der drehschieberdichtfläche gegen eine reparatur entschieden.

      das könnte an der stelle bei dir aber vielleicht gehen (ohne gewähr),
      ist halt nicht so toll wie ein absolut intaktes gehäuse, aber evtl. auch nicht schlechter

      für die stelle würde ich das weicon 2k nehmen (2k knetrolle)
      Roller-aus-Blech.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Anzeige ()

    • Original von shova50
      Evtl. machst du es mit 2k zu.
      Der Motor auch dafür aufmachen, bloss nicht! von aussen einfach rumkleckern

      Für die Stelle würde ich das Weicon 2K nehmen (2K Knetrolle)



      Wie meinst du? Den Motor bloss nicht aufmachen? Ich muss aber, um die DIchtungen zu erneuern...so tropft mir das ein wenig zu sehr...

      Unter 2K Weicon finde ich nur: scooter-center.com/catalog/pro…133_140&products_id=10144

      also keine knetrolle...aber würde mir die knete denn tatsächlich halten und dichten?

      ich wollte mich eigentlich wegen dem riss nich verrückt machen...war ja auch so iO, nur muss der Deckel mal zum Dichtungswechsel runter, da es auch aus diesem raustropft... *Flenn* ;)
      ALLES WIRD GUT!
      89er PK 50 XL, 75DR, HD 72, 16/15F, Sito Puff, läuft!
    • Da hab ich schon mal Kommata verwendet und man versteht mich nicht :D
      Das Gehäuse würde ich für diese Reparatur auf jeden Fall aufmachen!

      Finds gut, dass du da so cool bleiben kannst, aber ich würde dies doch als erstes in Angriff nehmen.

      PS: Ich meinte eigentlich ne Knetrolle von Weicon.
      Das ist prima zum Modellieren.
      Das von dir verlinkte Zeug liest sich aber auch nicht schlecht. Kenne ich aber nicht und kann auch nichts zu sagen
      Roller-aus-Blech.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Anzeige ()

    • also shova, wenn du die Kommata schon verwendest - verwende sie richtig! und auch! die! Ausrufe!zeichen! ;-D

      Auf jeden Fall werde ich es in Angriff nehmen!!!
      Nur bei meiner sehr knappen Freizeit... ;) ihr wisst ja wie das ist!
      Noch dazu wartet man ja immer ein paar Tage auf Teile und die bei SIP haben derzeit scheinbar alle Hände voll zun tun!

      Ich rede erstnochmal mit meinem Nachbar, der hats drauf. falls er es nicht schweißen kann kommt eben 2K zum einsatz!

      Was meinst du wegen der Kerze?
      Im GSF habe ich nichts zu der zusammensetzung gefunden...

      deinen link mit den riefen habe ich mir angeschaut, aber so richtig hilft der mir nich weiter :(

      kannst du mir auf meine letzten fragen hier xl2 vergaser auf xl nochmal was sagen?

      ich muss ins bett!
      alles gute von mir an euch
      89er PK 50 XL, 75DR, HD 72, 16/15F, Sito Puff, läuft!
    • hehe,

      deine Kerze sieht schon recht schmoddrich aus.
      Was fährste? 50ccm?
      dann würd ichs mal mit 64 versuchen

      Der Kulu schadet es nicht wenn sie in SAE30 liegt

      Die Kulu kannst du erst einbauen wenn der Motor unten ist.
      Dazu die Schraube des hinteren Stossdämpfers entfernen und Block behutsam nach unten gleiten lassen.

      Gut N8
      Roller-aus-Blech.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Anzeige ()

    • alu... und auch aluguss lassen sich durchaus schweissen. es muss lediglich die vorarbeit stimmen und die nacharbeiten sind auch nicht ohne. ich meine damit, da es sich am rand einer dichtfläche befindet muss der spass nachher am besten unter ne fräse.natürlich kann man auch mit der feile arbeiten,würde dann aber auch kuril auf die dichtfläche geben.machen kann das eigendlich jede schlosserei, die ein wig schweissgerät hat.
      Bremsen ist die umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in nutzlose Wärme
    • RE: Riss im Motorgehäuse

      Hallo,
      ich finde, man sollte ihm ehrliche Auskunft geben.
      Dieser Riss wird evtl. zu Leckage führen. Erstens verliert dein Motor dann Getriebeöl, das ist Scheiße für die Umwelt und mies für andere Straßenbenutzer, sie könnten darauf ausrutschen. Du selbst im ungeschicktesten Fall auch. Der Riß kann sich durch Vibrationen auch vergrößern und das Leck noch größer werden. Außerdem wird es nicht so schön dort aussehen, wo du den Roller abstellst (Ärger mit dem Hauswirt ?).

      Wenn du diesen Riss wirklich reparieren willst, mußt du das Gehäuse komplett auseinandernehmen. ein guter Aluschweißer wird das wieder richten können. Das Gehäuse muß dazu präpariert werden, dann wird es aufgewärmt und dann kann man schweißen. Beim Schweißen entsteht eine Naht oder ein Wulst, der muß so wieder abgefeilt werden, damit keine Funktion behindert wird.

      Drüberschmieren von Kitt oder irgendeiner Pampe wird nie richtig halten. Ein gebrochenes Bein heilt auch nicht, weil man ein Pflaster draufklebt.

      Ich habe einmal und nie wieder einen Roller mit einem solcherart getürkten Motor gekauft (Ich hab es nicht gemerkt, weil das so geschickt gemacht war und auch noch Dreck drübergeschmiert war), ich habe mich gewundert, warum das immer und immer geleckt hat.
      Der Typ war auch der total nette Superschrauber mit blitzblanker Garage und piekfeiner Sammlung ... und hat mir Dummkopf seinen Ausschuß verhökert. Als ich es gemerkt hatte, war er auf einmal nicht mehr so nett, schleißlich hatte er schon sein Geld.

      Ich habe solche "Praktiken" noch einige Male an Gebrauchtrollern, welche ich kaufen wollte, gesehen. Das sind so die Tricks von schlauen Leuten, welche Geld aus defekten Teilen herauschlagen wollen.
      Wenn das mein Roller wäre würde ich sagen:
      Ich laß es entweder richtig reparieren oder kaufe ein gutes aber günstiges gebrauchtes Gehäuse. Das Geld kann ich verkraften, weil es um meine Sicherheit geht.

      Gruß
      Nebel zieht in dichten Schwaden übers Moor von Forest Hill
      Grün gespenstisch glänzt ein Irrlicht Es ist Nacht in Baskerville
    • Kein Wunder, dass der Riss nicht früher aufgefallen ist, der Motor hat ja eine 1a Verkaufslackierung in Felgensilber. Sowas ist normalerweise immer ein Grund, vom Kauf Abstand zu nehmen.

      Bei Bedarf hab ich noch ein nacktes PK XL Motorgehäuse im Topzustand (unlackiert...) zu verkaufen. Anfrage bitte per PN.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Besten Dank für die Antworten!
      Ich habe jmd im Nachbarort gefunden der Alu schweißen kann, nur weiß er noch nichts von seinem Glück... ;)
      ich werds aber auf jeden fall anständig machen lassen!
      tja, als ich die vespa gekauft hatte war ich absoluter 2Rad-Frischling... nun weiß ich worauf bei den nächsten käufen achten muss! aber ich habe durch die ganze geschichte sehr sehr viel über meinen roller gelernt!

      so, nun gibt es ein neues problem: In meiner XL1, ist ganz sicher ne XL1 mit 2 Schaltzügen, runder Tacho, choke unterm sitz, usw...
      Es ist aber eine XL2 Kupplung drin!?!? also eine mit 6 Federn...Bekommt man die eigentlich ohne Gewalt rein? Ich bekomme sie nämlich trotz Kolbenstopper und Kupplungsabzieher nciht mehr raus! Ich drehe den Abzieher fest und das die gegenschraube rein und irgendwann rutscht der abzieher einfach ab und ich habe ihn in der hand...
      Wie bekomme ich die Sche***Kupplung da raus??? alternativen?

      Den Zylinder hatte ich inzwischen mal offen, sieht echt gut aus, nur bei einem Kolbenring ist ein Stück 1mm weggebrochen...Unbedingt auswechseln? Da ist ne Metalldichtung für den Zylinderfuß drin, nun hat mein Dichtungsset ne Papierdichtung dabei, soll ich die Metall drin lassen oder die Papierdichtung einsetzen?
      Ähnliche Frage für den Auspuff, es war so ne alte "aspest"-Dichtung dran aber ich habe nun Metalldichtungen in meinem Set...Ist das richtig? Set war für die PK ausgezeichnet...

      Schönen Sonntag! Max
      89er PK 50 XL, 75DR, HD 72, 16/15F, Sito Puff, läuft!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von maxpk50xl ()

    • ich bekomme noch nen kollaps!
      schaut euch bitte mal die zündung an... ist die so??? glaube die ist vom falschen modell, oder?
      die kupplung bekomme ich nicht ab...was soll ich tun?
      sollte ich den motor ganz ausbauen wenn ich die eine hälfte abnehmen will oder geht es auch so?
      Danke, Max
      Bilder
      • DSC00724.jpg

        335,83 kB, 1.280×960, 115 mal angesehen
      • DSC00727.jpg

        317,72 kB, 1.280×960, 115 mal angesehen
      • DSC00725.jpg

        220,92 kB, 1.280×960, 109 mal angesehen
      89er PK 50 XL, 75DR, HD 72, 16/15F, Sito Puff, läuft!