umbau px80 - 200er cosa

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist


Wenn dich dieser Aufruf nicht zum Wählen bewegt, wissen wir auch nicht weiter!
Wähle das Foto des Jahres 2017 mit nur einem Klick! Jetzt! Danke!
  • moin, wie manche hier wissen habe ich eine px 80 mit 100ccm zylinder. habe ja hier auch noch unter anderem einen 200er cosa stehen.


    kann man irgendwelche komonenten einfach umbauen um etwas mehr leistung zu bekommen? sprich vergaser oder so?


    danke im vorraus


    manuel

  • Nein, die Cosa hat einen 24er Vergaser mit elektrischem Choke und Benzinhahn, den du nicht an der PX anschließen kannst. Abgesehen davon würde ein 24er Vergaser außer Mehrverbrauch absolut nichts bringen.


    Die anderen Teile des Cosamotors kannst du in Verbindung mit dem 80er Motorblock derzeit nicht nutzen. Einzige Ausnahme wäre evtl. das Polrad des Cosamotors. Wenn es ein Elestartpolrad mit Zahnkranz ist, kannst du diesen entfernen, wodurch das Teil leichter wird. Müsste dann auch leichter sein als dein aktuell vorhandenes Polrad am 80er Motor. Bei Montage eines leichteren Polrades hängt der Motor lockerer am Gas, die Leistungssteigerung dadurch ist allerdings minimal.


    Bei einer Umrüstung auf 177er o. ä. würde die Nutzung des Getriebes aus dem Cosamotor Sinn machen, alternativ könntest du noch ein nacktes 200er PX Gehäuse mit den Innereien des Cosamotors ausstatten.