alte vespa geht nicht an vergaser hat problem

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • klingt wie wenn sie kein sprit bekommt.

      gaser reinigen versteht sich von selbst, kucken dass der benzinschlauch nicht länger als nötig ist und dass aus demselbigen auch was kommt wenn der benzinhahn offen ist.

      edit:
      1:30 is schonmal falsch, aber daran kanns nich liegen.

      btw.: sie springt nicht an und geht gleich wieder aus, aber der "motor läuft super"?
      wie passt das denn zusammen?! :wacko:
      INN-TEAM Rosenheim
      #1 Kill the Hill 2011
      #1 Rollercross 2012


      RUSTY, die etwas andere Spezial
      ERNIE, Crosser der Herzen
    • kommt auf das baujahr an, guck doch einfach auf das typenschild und schreib die komplette rahmen nuimmer mit allem was vorne davor steht hier rein, dann können wir dir auch sagen was fürn gemisch rein muss.
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • Nummer müßte einmal auf dem Rahmen unter der Seitenbacke/ Seitenhaupe eingeschlagen sein. Außerdem gibt es ein Typenschild auf der rechten Seite des Trittblechs...

      Blöde Frage: Hast Du einen Choke? Wenn ja - benutzt Du den auch?

      Zündung bzw. Zündkerze schon mal überprüft?
      Ich bin mit der Vespa über die Alpen nach Italien gefahren. Unter [url]http://www.pankow.de/2011/09/vespa-mi-amore-mit-der-vespa-50-n-spezial-uber-die-alpen-nach-italien/#more-357[/url] gibt's dazu einen kompletten Reisebericht
    • vorsicht! du hast hier jemanden, der nicht weiss, was er hat, weiss das baujahr nicht, von seinem opa, um 1960 herum, 150 kubik, es könnte auch ne GS sein, die braucht 1:20 mit modernen ölen, damals 1:15...

      also, wir werden es sehen. fotos und guck mal unter die linke seitenbacke (wenn abnehmbar) unten
      ich kann mir kaum vorstellen, dass ALLES weg ist. hast du einen brief zum mopped? wenn nein und ohne nummer wirds mit dem anmelden schwierig
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • poste doch mal ein bild von der guten. vielleicht kann dir dann schneller geholfen werden.

      ohne es böse zu meinen:

      Joker = Choke = hilft ungemein beim starten und wir bei kaltem Motor meistens gebraucht. Wenn der defekt, ausgeleiert oder fest ist, klappts meistens auch nicht so gut mit dem Start oder mit dem ruhigen Lauf.

      Vergaser reinigen = komplett zerlegen und komplett reinigen. Auch innen und in den Löchern und das alles ohne sie größer zu machen (die Löche), also behutsam

      Gemisch: Benzin plus Öl (ohne Öl geht gar nix, außer Du hast eine Getrenntschmierung = 2 Tanks) Verhältnis hängt davon ab, welche Vespa es ist.

      TIPP: Schon mal versucht die Vespa anzuschieben? ==> Kjupplung ziehen, schieben ==> 2. Gang einlegen ==> Kupplung kommen lassen ==> Roller sollte dann irgenwann laufen
      Ich bin mit der Vespa über die Alpen nach Italien gefahren. Unter [url]http://www.pankow.de/2011/09/vespa-mi-amore-mit-der-vespa-50-n-spezial-uber-die-alpen-nach-italien/#more-357[/url] gibt's dazu einen kompletten Reisebericht
    • ich muss am we den vergaser noch mal mit benzin oder bremsenreiniger machen und dann mit den neuen dichtungen wieder einbauen

      anschieben hab ich versucht geht nur mit spray
      aber mit spray springt sie an aber sie geht gleich wieder aus :-7
    • Bitte keinen Bremsenreiniger. Viel zu aggressiv. Hab' ganz am Anfang einmal den Fehler gemacht - Resultat: Der Vergaser hat sich beim Einbau in Einzelteile aufgelöst.

      Damit man Dir helfen kann, wäre es wichtig, dass Du hier mal genau dokumentierst, was Du bisher gemacht hast und vor allem wie.

      Wichtig ist auch, welchen Sprit Du jetzt drinnen hast? Alten Sprit oder neuen. Wenn neu, welches Mischungsverhältnis? Sicher dass es das richtige ist. Wenn alt, wie alt? Sprit kann schlecht werden.

      Wenn die Vespa mit Anschieben kurz läuft, ist das schon mal sehr gut. Evtl. hilft es schon, das Standgas ein wenig zu regulieren.

      Dann würde ich mal den Vergaser ausbauen, komplett zerlegen und gründlich reinigen. Evtl. auch einen neuen Schwimmer einbauen, wenn der alte nicht mehr dicht ist. Dann den Vergaser grundeinstellen und wieder richtig einbauen. Neue Zündkerze rein und in den Tank Sprit im richtigen Mischungsverhältnis.

      (sofern vorhanden) Choke ziehen und die Vespa versuchen anzuschieben. Eigentlich sollte Sie dann laufen, wenn bei der Elektrik alles passt. Sobald der Motor einigermßen rund läuft, Choke langsam reinschieben.

      Wenn der Motor an sich dreht und die Vespa dann aber trotzdem nicht läuft, tippe ich persönlich auf ein Spritproblem oder auf die Zündung.

      Wichtig: Beim Anschieben nicht zu viel und zu oft Gas geben. Sonst säuft sie Dir ab. Bei einem frisch eingebauten Vergaser einmal ein wenig Gas geben, damit er sich mit Sprit füllen kann. Dann möglichst ohne Gas anschieben und erst behutsam Gas geben, wenn der Motor beginnt zu laufen.

      Auf keinen Fall die Vespa ohne Öl bzw. mit dem falschen Mischungsverhältnis start.

      Wieviel KM hat sie eigentlich drauf?

      Also bitte... poste einfach mal genau die Schritte, die Du machst... dann wird's für die Helfer etwas leichter
      Ich bin mit der Vespa über die Alpen nach Italien gefahren. Unter [url]http://www.pankow.de/2011/09/vespa-mi-amore-mit-der-vespa-50-n-spezial-uber-die-alpen-nach-italien/#more-357[/url] gibt's dazu einen kompletten Reisebericht
    • Vor allem solltest du es mit dem Starthilfespray nicht übertreiben. Beim Zweitakter wird die Kurbelwelle und der Kolben über den Ölanteil im Kraftstoff geschmiert. Meines Wissens enthält Starthilfespray aber kein Öl. Könnte deshalb unschöne Folgen haben.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.