Cosa - Kupplung trennt nicht mehr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Cosa - Kupplung trennt nicht mehr

      Hi Leute,
      ich bin neu hier und habe gleich ein riesen Problem:

      Hab mir vor 2 Wochen eine Cosa 92er Baujahr gekauft. Schon auf der Heimfahrt hab ich gemerkt das die Kupplung ab und zu sehr schwer zu ziehen ist, und sie auch nur noch "halb" getrennt hat. Hat sich dann aber während der Fahrt quasi von selbst behoben, und die Kupplung arbeitete wieder normal. Also sie war leichtgängig und trennte. Das ganze ist meist bei warmem Motor passiert.

      Heut hab ich ne kleine Runde gedreht (ca 60km). Im Ort an der Ampel die Kupplung gezogen. Dann ist etwas gerissen und die Kupplung trennt seitdem nicht mehr. Der Kupplungszug ist es nicht, weil sich da alles bewegt und auch der Hebel an dem der Kupplungszug in das Motorgehäuse geht bewegt sich. Es sieht also so aus als ob an der Kupplung selbst etwas kaputt ist. Die Kupplung trennt zwar nicht, rutscht aber auch nicht durch, da man noch ganz normal fahren kann. Also man muss sich halt vor dem Anschieben entscheiden welchen Gang man denn gern hätte :-/ ... Kennt jemand von euch diese Symptome oder kann sich erklären was das ist?

      Ach ja, ich wollt morgen mal die ganze Geschichte Aufschrauben und reinschauen. Und jetzt kommen meine Profifragen:

      - Wo liegt die Kupplung? Also auf welcher Seite?
      - Muss ich zum Ausbau der KUpplung den Motor komplett vom Rahmen trennen oder komme ich da auch so ran?

      Danke Schonmal für Eure Hilfe.

      Gruß
      Ralph
    • motor raus is zwar bewquemer, muß aber nich sein. Hinterrad ab und von in Fahrtrichtung links den Deckel aufmachen.
      Guck mal in die Suchfunktion hier, hab da irgendwo ne ausgiebige Anleitung schonmal gesehen, galt zwar für ne PX, sollte aber nich viel unterschied machen.