Angepinnt Der ultimative welche Farbe hat meine Vespa Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der ultimative welche Farbe hat meine Vespa Thread

      Hallo,

      da hier immer sehr viele Fragen zum Thema Farbe auftauchen, versuche ich hier mal einen kleinen Leitfaden aufzubauen.

      Das Wichtigste zuerst: Es gibt eine Antwort, die jede Frage beantwortet: Frage Rita.
      Damit uns das Mädel aber nicht irgendwann, nach der eintausenddreihundertsiebenunddreizigsten gleichen Frage schreiend wegläuft, bitte lesen:


      1. Welche Farbnummer (Originallack) hat meine Vespa?

      Sollten noch Originalunterlagen vorhanden sein, sind diese die erste Anlaufstelle. Die dreistellige Vespa-Farbnummer steht oft in den Papieren oder der Garantiekarte. Es gibt auch Modelle, wo die Farbnummer mit Px/x dargestellt wird (x = Ziffer). Das sind Piaggio-Farbnummern für Automobile, bitte hier weiterlesen.
      Falls nichts gefunden wird, muss der Roller herhalten. An ihm klebt ab Werk ein Aufkleber, auf dem die Farbnummer steht, das Problem ist nur a) den Aufkleber finden b) wenn er noch da ist.
      Bei einer 50n Special klebt er im Rahmentunnel. Man sieht ihn, wenn die Werkzeugbox heraus genommen wird.
      Bei einer PX sollte er im Handschuhfach kleben.
      Andere Modelle kenne ich nicht, wenn dieser Thread laufen sollte, würde ich mich über Hinweise freuen, ich ergänze es dann hier.

      Wird an Roller und Papieren nichts gefunden, muss das Internet ran. Man sollte sich zuerst hier umsehen:

      vespaservizio.de/motorblech_farbkarten.php

      Es gibt noch sehr viele Seiten, Google ist Dein Freund :D

      Ein Autolackierer kann in den seltensten Fällen weiterhelfen, da dort Vespafarben nicht geführt werden. Dann schon eher zum Motorradhändler und hoffen, das er noch alte Piaggiofarbkarten hat.


      2. Welche Farbnummer (kein Originallack) hat meine Vespa?

      Sollten ihr nicht das unverschämte Glück haben, das ihr von dem Lack noch eine Dose mitbekommen habt wo die Farbnummer drauf steht, oder der Lacker einen Hinweis auf dem Roller hinterlassen hat, sieht es übel aus. Ist der Lack noch nicht alt, kann man vielleicht nachfragen (Lacker, Vorbesitzer).
      Führt das nicht zum Erfolg, wäre die RAL-Tabelle ein Blick wert: de.wikipedia.org/wiki/RAL-Farbsystem
      Ansonsten hilft auch häufig der Autolackierer um die Ecke, die haben viele Farbkarten.


      3. Ich bin bis jetzt so schlau wie vorher, welche Farbe habe ich denn nun?

      Da hilft dann wohl nur noch die Farbanalyse, einfach mal hier belesen:

      vespaonline.de/thread/29277-or…cryl-und-wasserbasis.html


      4. heureka, ich weiß welche farbe mein roller hat, wo bekomme ich denn nun die farbe her?

      4.1. originalfarbe

      man sollte natürlich zuerst an leute denken, die auch an uns denken, deswegen:
      frage rita. die dame besorgt u.a. original sprühdosen und lackstifte.
      falls mehr farbe benötigt wird, oder der roller komplett in originalfarbe lackiert werden soll, bitte hier weiterlesen:

      vespaonline.de/29277-originall…cryl-und-wasserbasis.html

      denn gibt es noch diverse onlineshops, die originalfarbe als sprühdose und lackstift verkaufen. bei sip oder sck habe ich nichts gefunden, aber hier:

      wms-online.de/product_info.php/products_id/3085
      frei nach dem motto, wer suchet, der findet.

      es besteht auch die möglichkeit, die piaggio-farbnummer in standox oder lesonal nummern aufzuschlüsseln, dort helfen diese seiten weiter: standox und lesonal. habt ihr von den herstellern die nummer, braucht ihr nur einen händler der sie vertreibt, siehe 4.2.


      4.2. keine originalfarbe

      man kann sich ral-farbtöne bei jedem farbenhandel nachmischen lassen, viele bieten auch die möglichkeit, diese in sprühdosen abfüllen zu lassen. autolackieren mischen auch was an.


      5. ich brauche die farbe jetzt!

      jeder kfz-zubehörladen hat eine wand mit sprühdosen, ob es nun duplicolor, motip oder sonstwer ist. das problem ist nur, die vespafarbe richtig in deren nummernsystem aufzuschlüsseln.
      auch hier hilft das internet weiter. denn meistens findet man in den tabellen vor ort kein eintrag von vespa oder piaggio, aber auf deren hp.
      also google > hersteller hp > dann unter service oder guide die suchmatrix anklicken und los gayts. bei mir werden motipfarben vertreten, also bin ich hier fündig geworden:

      motip.nl/?page=26&mid=0

      zb.habe ich so meine weiße px80 bj.88 aufgeschlüsselt:
      vespa-farbnummer laut serviceheft 693,. dann auf die motip-hp und hersteller piaggio und baujahr 1988 angegeben. da dort nur piaggioautofarbnummern geführt werden, war mir klar, dass es nur eine px/x nummer sein kann.
      da 694 = p9/4 und 691 = p9/1 ist, konnte 693 nur p9/3 sein. wenn jemand eine aufschlüsselung mit allen vespa=piaggiofarben hat, immer her damit.

      und p9/3 ist bei motip : bianco 1988-1994 = 45658 (sprühdose) und 945658 (lackstift). die farbe paßt sehr gut.

      wer ergänzungen hat oder fehler findet, bitte posten und mithelfen, hier den farbdschungel etwas zu lichten.

      ciao
      sönke ;)
      Go Go Gadget signature!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sonsait ()

    • hi sönke

      feine arbeit :thumbup:

      deine auflistung wäre was für die FAQ , einverstanden wen ichs in die FAQ verschiebe /kopiere ???
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno
    • Moin,
      das würde mich natürlch freuen.
      Wir sollten aber den thread hier noch ein bisschen laufen lassen, damit andere User noch Ergänzungen zufügen und Fehler ausmerzen können.
      Ich stand ja vor dem gleichen Farbproblem und mußte lange suchen. Es steht zwar alles im Forum, nur ziemlich verstreut, deswegen die Zusammenstellung.

      Vielleicht erstmal nur sticky machen.

      Was mich am meisten interessiert: Wo sind bei den anderen Vespamodellen die Farbaufkleber?

      PK, PK XL1+2, und bei dem Largeframe vor PX.

      Ich würde immer wieder den ersten post ergänzen, so das er schön wächst.
      Go Go Gadget signature!
    • hi,
      ich habe gerade den farbcode 108 von piaggio bei der standox farbe eingegeben..
      jetzt steht da als farbcode "p108" was ja auch iwo stimmt aber beim farbton steht " GRIGIO-MET."
      und das ist ja en ganz anderer silberfarbton weil laut piaggio solte 108 "Chiaro di luna metallizzato" (Mondweiß Metallic) sein ..
      kann mir da mal bitte jemand helfen ..
      Suche:
      -originales v50 Elestart Zündschloss
      -Vespa Klingel

      Freedom and Pride - Two more things we will never surrender !
    • Kann der was mit Vernice Met. 108 (steht bei mir Im Vergaserraum auf dem Auslieferungszettel) anfangen? Eigentlich gibt es von Glasurit die ganzen Lacke von Piaggio, da heißen die z.B auch Piaggio 108 usw.
      Der User mr.vespa gs kann dir die Lacke auch anmischen.
    • hallo,
      ich bin neu hier im forum, und hoffe ich kann hier bissal was lernen, und ihr könnt mir helfen.

      ich habe eine Vespa PK50XL Bj: 1989 mit den papieren (Betriebserlaubnis)
      darin finde ich eine "Fahrzeug-Identifizierungs-Nr.:" kann ich anhand von der die orginalfarbe meine Vespa herausfinden?

      an der Vespa findet sich leider kein aufkleber oder ähnliches mehr.
    • Zur Ergänzung so'n paar Seiten mit Lackinfo, hab das bei Vespalack.de gefunden.



      http://www.vespa-lack.de/vespa-lack-uebersicht.html

      Farbtafeln:

      http://www.vespaservizio.de/motorblech_farbkarten.php



      http://www.coloreamico.it/catalogo/vespa.asp?COD=PIA



      Modell- Baujahr Listen:

      http://www.scooterhelp.com/scooters/paint.codes.html

      http://www.fratellicapuano.com/vespa.htm

      http://scoot.net/faq/Paint_codes

      http://www.vespaservizio.it/officina/codici-colori-vespa/


      VG
      Jürgen





      @sonsaint: vieleicht übernimmst du das mit in den ersten Beitrag , zur Info: Vespaarchiv gibst' nimmer. schade.
      Alles wird anders, nur ändern wird sich nichts.

      Vekaufe: nix

      Suche: 'nen Job, der Rest ergibt sich dann

      Das Alter ist die Zeitspanne, in der man viele Fehler ablegt, weil man sie nicht mehr braucht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Yogibär ()

    • Farben vom Lackierzubehör

      Hatte meine Farbnr. nicht gefunden aber der Lackzubehör in der Nähe konnte mir weiter helfen.

      Vorteil:
      Die haben da Farbmuster und auf Farbkarten sieht das schon ganz anders aus als auf dem PC.
      Außerdem kann man (wenn der O-Lack noch vorhanden ist und man mit der Vespa oder einem Lackierten Teil da vorbei schaut) mit den Farbkarten vergleichen.
      Der ganze Spaß kostet so um die 22 Euro für eine große Spraydose wenn ich mich recht entsinne, da kommt dann aber noch Grundierung und unter Umständen Klarlack dazu (dafür gibt es aber Studentenrabatt an der Farbteke).

      Hier ein link zu dem laden:
      autobedarf-knoblauch.de/
    • Vespa Fahrer Avatar

      The_Fry schrieb:

      hi,
      ich habe gerade den farbcode 108 von piaggio bei der standox farbe eingegeben..
      jetzt steht da als farbcode "p108" was ja auch iwo stimmt aber beim farbton steht " GRIGIO-MET."
      und das ist ja en ganz anderer silberfarbton weil laut piaggio solte 108 "Chiaro di luna metallizzato" (Mondweiß Metallic) sein ..
      kann mir da mal bitte jemand helfen ..
      Hast du die farbe schonaml gesehen?? bahhh hässlich!!