Von wegen örtliche Dealer sind besser im Service

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Von wegen örtliche Dealer sind besser im Service

      Ja, ich weiß, es gab schon 100 Threads darüber, aber ich reg mich gerade wieder ungemein auf. :cursing:

      Ich brauche 2 lächerliche M7 Stehbolzen für den Vergaser bei Px alt. Kostet bei Scootercenter 1,07€ das Stück.

      Da ich die gerne heute gehabt hätte also schnell zum Teiledealer.

      Nr.1 lässt mich erst 10 Minuten da stehen um ein Privatgespräch zu führen. Nachdem ich dem gezeigt hab was ein Stehbolzen ist sagt der mir was die Kosten: 7€ pro Stück.... Hallo? Ist mir ja schon klar, dass die mehr verlangen müssen, aber knapp 700% Aufschlag ist echt heftig.
      Na egal, ich brauch es ja. Muss aber bestellt werden, bestelldauer 1 Woche, Mindermengenzuschlag und Porto macht dann knappe 22€. Auf meine Frage warum denn so lange Bestellzeit meinte der, die würden es ja mit anderen Sachen zusammen schicken. Warum dann Mindermengenzuschlag und VOLLE Portokosten? :cursing:
      Also doch nicht bestellt weil ich mich nicht so abzocken lassen will und auf zu Nr2

      Nr.2 hört das ich sage M7 Stehbolzen ca. 60mm lang. Daraufhin sagt er: Da brauchen wir ein Muster, die können ja unterschiedlich dick sein. Darauf sag ich M7, das ist ein Gewinde, Dicke ist da immer gleich, daurauf er: Ja aber die können unterschiedlich dick sein....
      Also gut, auf zum Werkstattschrauber und der sagt nur "Ohne Muster kann ich die nicht raussuchen"
      Total entnervt bin ich nach Hause und frage mich ernsthaft ob unsere Zweiradhändler keine Wirtschaftskrise haben?

      Ich bestell ab jetzt wieder in den Onlineshops, kotzt mich einfach an wenn ich da behandelt werde wie ein Depp weil ich ja nur Sachen für 10€ kaufen will. Das ich das jede Woche kaufe und es somit mehrere Hundert im Jahr werden ist ja egal.....

      Ich glaub ich mach hier in Reutlingen eine Vespa-werkstatt auf, die nächste Spezielle Vespawerkstatt ist über 30km weit weg.
      Nerfaktor 10.....
      Ob das Normal ist?
      Na ich hoffe nicht!

      Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.
    • klatschen-)

      Noch mehr zur allgemeinen Belustigung:
      Mit dem Kickstarter-Anschlaggummi zum Piaggio-Dealer, der meint, kennt er nicht, gibt's also nicht.
      "dooooooch, gehört in ne v50" guckt er mich an: "wissen sie was ne v50 ist?" "Wissen sie was ein Kickstarter ist?"

      Es gibt andere Wege, sein Geld unterzubringen, was soll's
      Elektrik ist ein Arschloch
    • 7.- für die originalen stimmt schon....

      kleinteile sind halt teuer durch die lagerhaltung....

      hab grad mal ins fach geguckt... leider leer... könnte dir höchstens aus nem alten block rausschrauben und in nen briefumschlag stecken...

      5.- frei haus???

      @ juni helmhaken noch Rückstand...packe das andere alles ein... und gebs morgen früh zur Post...

      Rita

      PS Kickstarteranschlaggummis oder Kickstarter... leichte Übung... greif ich kurz ins schubfach bzw hinten im lager ins regal