Licht wird mit zunehmender Drehzahl dunkler

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Licht wird mit zunehmender Drehzahl dunkler

      Hi,
      tja, so siehts aus, bei meiner Bella Machina, einer roten PK 50 XL aus dem Jahre '88. Als ich die zum ersten mal am laufen hatte, ging alles, auch die Schnarre, mittlerweile geht die nicht mehr, und das Licht wird dunkler, je höher der Motor dreht, d.h. im Standgas ist es am hellsten.
      Hat jemand ne Idee, was ich da falsch gemacht habe, bzw. was da kaputt ist?
      Ich bin immer optimistisch, sogar meine Blutgruppe ist positiv.
    • Selbst im Standgas funzelt die Birne aber nur so vor sich hin, sehr merkwürdig...Aber hat niemand ne Idee? Evtl Rita? :)
      So ein seltenes Problem kann das doch nicht sein :)
      Ich bin immer optimistisch, sogar meine Blutgruppe ist positiv.
    • falls bei dir alle birnen nur funzeln (inkl. blinker) hast du das gleiche problem wie ich (s. scheinwerfer manchmal schwach und blinken mit).
      habe auch andere foren bemüht. die meisten leute meinten, es wäre ein massefehler (kontakte zum rahmen korrodiert). in wirklichkeit war der spannungsregler defekt und lieferte nicht mehr genug saft für die elektrik. miss am besten mit nem multimeter mal die spannungen durch. alternativ dazu könnte auch die lichtmaschine nicht mehr genug saft an den spannungsregler liefern.
      grüße,
      sebastian
    • RE: Licht wird mit zunehmender Drehzahl dunkler

      Original von SoGod
      Hi,
      tja, so siehts aus, bei meiner Bella Machina, einer roten PK 50 XL aus dem Jahre '88. Als ich die zum ersten mal am laufen hatte, ging alles, auch die Schnarre, mittlerweile geht die nicht mehr, und das Licht wird dunkler, je höher der Motor dreht, d.h. im Standgas ist es am hellsten.
      Hat jemand ne Idee, was ich da falsch gemacht habe, bzw. was da kaputt ist?


      Bei der PKXL ist die gleiche Elektrik verbaut, wie in den PX-Lusso-Modellen. Da gibts keine Schnarre (Wechselstrom), sondern eine Gleichstromhupe. Die bekommt ihren Saft vom Hupengleichrichter(schwarzer länglicher Kasten unter der linken Seitenklappe)

      Wenn der zerschossen ist, oder die Kabel nicht richtig angeschlossen sind, dann kommt es zu dem Phänomen, daß zwar alles funzt, aber das Licht bei zunehmender Drehzahl schwächer wird.
    • Danke Schwabenandy, das werd ich morgen mal ausprobieren/angucken. :)

      Und Blinker hat das Baby nicht, ist eins der absolut sinnlosen Sparmodelle :)
      Ich bin immer optimistisch, sogar meine Blutgruppe ist positiv.
    • Hm, oben in dem roten "Schutzlack" (sone gummi-artige Masse ist nen langer Riss. Dann scheint's wohl wirklich das Ding sein, was da den Geist aufgegeben hat. Also Neukauf/hat noch einer einen funktionsfähigen über??
      Ich bin immer optimistisch, sogar meine Blutgruppe ist positiv.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SoGod ()