wie baue ich die vorderradabdeckung aus?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • wie baue ich die vorderradabdeckung aus?

      kann mir einer sagen, wie ich den kotflügel vorne abbauen kann? hab rad, dämpfer, die 3 schrauben schon alles weggemacht, aber ich krieg ihn ed weg! es sieht so aus, als müsst ich dazu die gabel ausbauen, stimmt das?
      vespa px 200 e glaub bj: 80
    • ich hab ne cosa und die px und cosa sind sich ja sehr ähnlich...
      kurz ja du musst die gaben ausbauen um die abdeckung weg zu bekommen... (bei der cosa muss man da zusätlich noch die halte klammern vom bremsschlauch innen losmachen. Fällt bei dir aber weg weil du keine hyd. bremse hast)
    • eigentlich nicht...
      .von unten am lenkkopf die schrauben lösen
      .abdeckung abnehmen, tacho abnehmen
      .dann die schraube hinten am lenker (glaube sw13) lösen und den lenkkopf nach oben abziehen(vorsichtig) und dann nach vorne oder hinten klappen
      .am besten in ein tuch wickeln, um den lack nicht zu zerkratzen
      .die mutter am lenkholm lösen und abnehmen, wenn kein spezialschlüssel zur hand ist gehts auch mit nem hammer und schraubenzieher/dorn
      .schale und lager rausnehmen
      .gabel nach unten rausziehen

      einbau in umgekehrter reihenfolge
      INN-TEAM Rosenheim
      #1 Kill the Hill 2011
      #1 Rollercross 2012


      RUSTY, die etwas andere Spezial
      ERNIE, Crosser der Herzen
    • Original von pola
      .die mutter am lenkholm lösen und abnehmen, wenn kein spezialschlüssel zur hand ist gehts auch mit nem hammer und schraubenzieher/dorn


      Schonender geht das mit einer WaPuZa.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • na das siehste doch dann selbst wennde die gabel in der hand hast...
      tachowelle und vorderer bremszug gehen durch den holm, wäre von daher schon sinnvoll den bremszug vom hebel auszuhängen um die gabel rauszuziehen.
      INN-TEAM Rosenheim
      #1 Kill the Hill 2011
      #1 Rollercross 2012


      RUSTY, die etwas andere Spezial
      ERNIE, Crosser der Herzen
    • das ist es ja gerade....es sieht so aus, als wenn ich den zug oben am lenker aushänge, dass ich den nie wieder reinkriege...und ja die kleine schraube am unteren teil vom rechten griff hab ich auch gelöst...bringt es was, wenn ich den zug unten iwi aushänge??
    • Du löst zuerst die Rändelmutter des Bremszuges unten an der Gabel.
      Nachdem du den Bremshebel vom Lenker gelöst hast, hängst du den Zug aus dem Hebel aus. Dann kannst du den Zug komplett aus der rechten Lenkerhälfte ziehen, so dass er senkrecht aus der Lenksäule ragt.

      Wenn der Lenker abgenommen ist und die Befestigungsschrauben der Lenksäule gelöst sind, kannst du die Lenksäule ganz einfach nach unten aus dem Rahmen ziehen.

      Das ist wirklich keine komplizierte Angelegenheit.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.