Tanken und Öl nachfüllen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tanken und Öl nachfüllen

      Hallo,
      ich wollte mir demnächst auch eine Vespa holen. Bin mir mehr oder weniger sicher eine 200ter holen.
      Nun stellt sich für mich nur noch die Frage ob ich mir eine mit Getrenntschmierung oder ohne holen soll.
      Meine Frage geht ganz besonders an Leute deren Vespa keine Getrenntschmierung hat...
      Ich kann mir vorstellen dass das Selbermischen an der tankstelle ziemlich nerven kann.
      Oder macht es euch nichts aus??

      Vielen Dank für Eure Antworten
    • Ich habe vor 1500 km die Ölpumpe raus geworfen.Mittlerweile geht das tanken und Öl abmessen in Fleisch und Blut über und ich muss nicht ständig den Öltank kontrollieren.Außerdem verbrennt der Motor wesenlich weniger Öl.
      Verkaufe ständig Teile PX, Cosa, PK
    • finde ich jetzt auch nicht lästig. In der Garage immer ne Kanister fertig gemixtes wenn alle Tanken und mit dem Kanister ne Runde Super holen wieder Öl rein und fertig. Und wenn es mal länger wird, die Ölfläschchen die man bei einer Sip Bestellung kostenlos bekommt sind für 1:50 bei 5Liter genau bemessen und passen super in das Werkzeugfach unterm Sitz zzg. der sonnst nötigen Werkzeuge ;)
    • Hallöchen,
      ob einen das selbstmischen nervt ?
      Das ist einerseits Charakterfrage und andererseits philosphisch zu sehen.

      Bist du eigentlich immer auf der Flucht und nervt es dich dir für so ne Sache Zeit zu nehmen : Lass bloss die Pfoten davon ! :cursing:
      Biste eher der ruhige Typ und neigst du dazu, dich auf Sachen gut konzentrieren zu können - und findest du es cool wenn dich an der Tanke Plastescooterfahrer verständnislos angucken und dich fragen was das denn für ein Ritual sei ("Vespakult natürlich !") - dann mach es. ;)

      Aus technischer Sicht kann man sagen: wo's keine Ölpumpe gibt, kann weder eine verschleißen oder versagen.
      Wenn du diszipliniert selber mischst, weißt du immer, daß genug Öl im Sprit ist. :-4

      Wie gesagt, es gibt auch genügend Leute, die Wert auf Komfort legen und die der Ölpumpe vertrauen.
      Nebel zieht in dichten Schwaden übers Moor von Forest Hill
      Grün gespenstisch glänzt ein Irrlicht Es ist Nacht in Baskerville
    • mahlzeit

      also für mich is das öleinfüllen nach dem tanken schon zum ritual geworden, nach all den jahren geht das in fleisch und blut über.

      ich habs bis jetz auch noch nie vergessen (wär ich ja schön blöde wenn).

      wenn ich mein auto tanke, hab ich manchmal das gefühl etwas vergessen zu haben, weil ich ja da kein öl einfüllen muss. :-3

      :-7

      mfg thottsen
      "Ich verlasse diese Welt wie ich sie betreten habe - schreiend und blutüberströmt."
    • Also

      ich muss ganz ehrlich sagen, das Öl einfüllen macht doch spass, und ausserdem den Plastikern schaut doch keiner mehr nach ausser wenn Sie sich aufs Freßbrett legen. aber wenn ich an die tanke fahre mit meinem Blechi dann schauen Se alle.

      Und das ist goil :-7
      ***Es ist schon Scheisse wenn der Darm am Arsch ist***
      °°°°~~~~ Nur wer Bremst...........fährt langsamer ~~~~~~°°°°°
      suche leute aus Eschweiler für kleiner Fuffi touren
    • ich weiss, total Ot, aber wenn man das so liest als Aussenstehender dann kann man denken das alle Vespafahrer nur Vespa fahren weil sie Komplexe haben und mit ihrer Vespa auf sich aufmerksam machen wollen.

      Mal ganz ehrlich, mir ist es total egal ob und wieviele Leute mir beim tanken zuschauen und ein wildes Gemurmel und Geraune ist auch noch nie entstanden wenn ich das Öl ausgepackt hab, entweder bin ich total kurzsichtig und taub das ich das nicht mitbekomme oder ihr bildet euch was ein was nicht existiert :)

      Mal immer schön die Kirche im Dorf lassen, es geht hier nur ums tanken :)
      Ob das Normal ist?
      Na ich hoffe nicht!

      Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.
    • Vespa Fahrer Avatar

      thottsen schrieb:

      mahlzeit

      also für mich is das öleinfüllen nach dem tanken schon zum ritual geworden, nach all den jahren geht das in fleisch und blut über.

      ich habs bis jetz auch noch nie vergessen (wär ich ja schön blöde wenn).

      wenn ich mein auto tanke, hab ich manchmal das gefühl etwas vergessen zu haben, weil ich ja da kein öl einfüllen muss. :-3

      :-7

      mfg thottsen


      [OT]
      nciht das du demnächst beim auto tanken mit dem 15w40 kanister stehst und da reinkippst 2-)
      [/OT]
      "Shes my life, shes so bad Shes the best ride I ever had" :love: :love:
    • Vespa Fahrer Avatar

      Vechs schrieb:

      ich weiss, total Ot, aber wenn man das so liest als Aussenstehender dann kann man denken das alle Vespafahrer nur Vespa fahren weil sie Komplexe haben und mit ihrer Vespa auf sich aufmerksam machen wollen.

      Mal ganz ehrlich, mir ist es total egal ob und wieviele Leute mir beim tanken zuschauen und ein wildes Gemurmel und Geraune ist auch noch nie entstanden wenn ich das Öl ausgepackt hab, entweder bin ich total kurzsichtig und taub das ich das nicht mitbekomme oder ihr bildet euch was ein was nicht existiert :)

      Mal immer schön die Kirche im Dorf lassen, es geht hier nur ums tanken :)


      Danke!
      Lieber zwei Damen im Arm, als zwei Arme im Darm.
    • Vespa Fahrer Avatar

      Pornstar schrieb:

      Vespa Fahrer Avatar

      Vechs schrieb:

      ich weiss, total Ot, aber wenn man das so liest als Aussenstehender dann kann man denken das alle Vespafahrer nur Vespa fahren weil sie Komplexe haben und mit ihrer Vespa auf sich aufmerksam machen wollen.

      Mal ganz ehrlich, mir ist es total egal ob und wieviele Leute mir beim tanken zuschauen und ein wildes Gemurmel und Geraune ist auch noch nie entstanden wenn ich das Öl ausgepackt hab, entweder bin ich total kurzsichtig und taub das ich das nicht mitbekomme oder ihr bildet euch was ein was nicht existiert :)

      Mal immer schön die Kirche im Dorf lassen, es geht hier nur ums tanken :)


      Danke!


      Schwachsinn.
      Wenn ich an der Tankstelle bin, drehe ich die Handschuhfachanlage möglichst weit auf, und lasse so alte Soulmucke laufen, obwohl ich die eigentlich garnicht mag. Höre normalerweise immer HipHop, aber man muss ja stylish wirken. Dann klappe ich den Schwingsattel meiner XL2 hoch und lasse das Öl reindancen. Ich kaufe immer das rote von der Tankstelle. Das ist so teuer, das muss gut sein. Da muss ich nur aufpassen, weil ich ja jetzt die Schuhe von Adidas habe wo Vespa draufsteht. Nachher kommt da Öl drauf. Das ist schon geil, wenn dann alle kucken.
      Sorry für OT: Noch ne Frage, wo kann ich die Drossel der PK stillegen? Kann ich da auch einen Bremshebelcode einstellen, falls die Bullen kommen?

      P.S. Fahre eine PK XL2 mit Automatik, die mir mein Vater letztens für 2000€ gekauft hat.
      Zitat Vechs:
      Karl, Westsider... hauptsache Italien

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Westsider ()

    • Hast schon recht,
      man macht das ja net wegen den Fratzen der Plastebubis,
      aber als Kollateraleffekt nehm ich das schon mit... :D
      Oder wartet hier einer mit'm Tanken bis erst so einer auftaucht ???? :-4
      Nebel zieht in dichten Schwaden übers Moor von Forest Hill
      Grün gespenstisch glänzt ein Irrlicht Es ist Nacht in Baskerville
    • na toll......dann stehen nach dem man an der tanke angekommen ist nach ca. 4 std. ca. 20 vespa (blech) fahrer
      dei lechzend darauf warten das mal ein plastomat vorbei kommt damit sie tanken können 2-)

      wenn dann nach geschlagenen 5 std. ein plastomat angefahren kommt und tankt....packen alle blechroller fahrer
      gleichzeitig mit einer syncron swimmer artigen präzision gleichzeitig mess becher und öl kännchen raus und
      füllen es in den tank :D :D :D 2-)

      omfg....wie krank ist die welt 2-)

      greetz sain
      "Shes my life, shes so bad Shes the best ride I ever had" :love: :love: