Kühlungsprobleme PX80

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kühlungsprobleme PX80

      Hallo,

      endlich meine Vespa lüft nach der langen Winterpause wieder.

      Nachdem ich einige Teile erneuert habe, auch hinten einen neuen Stoßdämpfer, ist mir aufgefallen dass der Roller jetzt viel tiefer als original liegt. Erstmal ja kein Problem... mir ist aber aufgefallen das die Motorkühlung (Lüfterrad) jetzt fast ganz unter der seitlichen Haube verschwindet. Glaubt ihr ich könnte da ein Problem mit Überhitzung bekommen? Würde eigentlich nur ungern Schlitze in die Haube schneiden!

      Vielen Dank für die Antworten und ein sonniges Vespa-Weekend...

      Quirin
    • die haube ist ja dafür da dass die luft bei den einlässen rein"geschaufelt" wird und dann zielsicher richtung zylinder strömen kann... wenn du da schlitze rein machst strömt dir die luft da nur wieder raus.
      lass das mal lieber so wies jetzt ist, die vespa-konstrukteure werden sich schon ihren teil dabei gedacht haben!

      wenn du aber denkst dass das abnormal ist, dann fotografiers einfach mal und stell das bildchen mal rein. dann sehen wir weiter...

      gruß pola


      beisewäh: AUS DER WINTERPAUSE?!?!? JETZT?!?!
      INN-TEAM Rosenheim
      #1 Kill the Hill 2011
      #1 Rollercross 2012


      RUSTY, die etwas andere Spezial
      ERNIE, Crosser der Herzen
    • Hast du das Distanzstück vielleicht nicht auf das Federbein montiert?

      Auf das Federbein gehört erst dieses Teil:



      Daran kommt dieses Teil:



      Das ganze wird dann an dem entsprechenden Loch im Rahmen verschraubt.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Jo, ich vermute, dass er das Federbein ohne die abgebildeten Teile direkt an den Rahmen geschraubt hat. Dann kommt der Roller hinten natürlich mindestens 5 cm tiefer, so dass die Backe die Schlitze in der Lüfterradabdeckung vollständig abdeckt und die Schaltraste schon fast an der Backe anschlägt.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.