Frage: Motortuning Vespa 50N Special Bj.1973

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Frage: Motortuning Vespa 50N Special Bj.1973

      Hi leute,
      Ich habe mir vor kurzem eine Vespa 50N spezial Bj.1973 zugelegt.Sie ist super gelaufen, bis ich festellte das der Tank total durchgerostet war und alles verstopfte. Jetzt zum Problem!!
      Neben einem neuen Tank habe ich mir auch einen 75ccm DR zylinder mit 10 überstöhmkanälen eingebaut. Der roller sprang zunächst super an, und fährt auch echt gut. Die Gänge (3Gang) ziehen schon richtig gut an, besser als bei 50ccm. Natürlich muss ich dat dingen erst noch einfahren, somit kann ich zur endgeschwindigkeit noch nichts sagen. Nach der ersten etwas längeren strecke von etwa 15 kilometern war ich sehr zufrieden und ein wenig stolz. Nachdem ich die vespa ausgemacht habe, kamen die ersten startprobleme. Zur Zeit ist es so, das ich sie, wenn sie kalt ist starten kann,allerdings nur mit shoak, was bei den Außentemperaturen schon ein wenig komisch ist. Trotzdem fährt sie echt gut. Nach etwa 10 kilometern bekommt sie jetzt fehlzündungen und wenn ich zum stehen komme will sie ausgehen, was ich aber durch spielen am gas vehindern kann. Wenn ich sie dann doch ausmache, kann ich sie absolut nicht mehr starten!!! Erst am nächsten Tag, oder nach einigen stunden. Hab schon am vergaser rumgespielt und 2 mal gesäubert. Die 70er Düse habe ich nicht gewechselt,hab aber noch ne 72er. Ich habe jedoch jetzt schon den Verdacht das sie zuviel benzin bekommt. Die kerze ist nach dieser kurzen Zeit ein wenig nass,was aber denke ich noch "normal" ist. Der Vorbesitzer hat Blinker nachgerüstet. Kann das sein das eventuell mit der elektrik etwas nicht stimmt, oder der zylinder zu heiß wird?? Wenn ich die Fußbremse trete, habe ich bei niedriger Drehzahl,oder im stand quasi einen zweiten unterbrecherkontakt, ist das normal?? Ich habe nichts weiter an ihr verändert.
      Danke schonmal für eure tipps!!
      Gruß haddi
    • Ich würd' eher zur 72r Düse tendieren, zumindest zum einfahren. Außerdem brauchst du für den größeren Zylinder eine Zündkerze mit anderem Wärmewert. Benutz dazu mal die Suchfunktion!
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
    • RE: Frage: Motortuning Vespa 50N Special Bj.1973

      Hi!

      Zu deienen Fragen:
      1.) Vorzuendung 17 grad vor OT
      2.) Zuenkerze : Ngk B7HS, Champion L82, Bosch W4AC
      3.) HD zw. 70 und 74 je nach restlichen Set-up (wobei darueber gibts
      im Forum genug beschriebene Situationen)

      Kontrolliere auch aufgrund deiner Fehlzuendungen deinen Unterbrecher
      kontakt bzw. die Einstellung (o,3 bis 0,5mm)
      Wenn beim Betaetigen der Hinterbremse der Motor ausgeht, ist in der Regel das Bremslicht (Lampe) defeft (Austauschen, bzw. Kontakte und Bremslichtschalter ueberpruefen)

      mfg
      Andreas
    • RE: Frage: Motortuning Vespa 50N Special Bj.1973

      Hallo,
      blicke zwar auf die Ferne nicht so durch, aber hat er vielleicht Wassertropfen in der Schwimmerkammer oder so ? Statt an dem Vergaser nur "herumzuwurschteln", würde ich ihn mal ausbauen, zerlegen, alles reinigen und die Öfffnnungen mit Brakeclean durchpusten, neue Dichtungen und Schwimmernadel rein und dann mal sehen !

      An irgendwelche Schräubchen herumdrehen fruchtet nix, also das mußt du nun eingeshen haben , gelle ;).

      Neue Zündkerze wäre auch nicht schlecht, und mal Zündkabel und Kerzenstecker checken. Zur Not lieber alles gleich neu.

      Gruß
      Nebel zieht in dichten Schwaden übers Moor von Forest Hill
      Grün gespenstisch glänzt ein Irrlicht Es ist Nacht in Baskerville