Kosten/Aufwand Wechsel Schaltdraht PK XL 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kosten/Aufwand Wechsel Schaltdraht PK XL 2

      Hi Zusammen,

      ich bin Chantal 37 Jahre und Vespa neuli klatschen-) Vespa über Ebay ersteigert und mir gleich mal ein paar Problemchen
      eingehandelt :-1 Der erste Gang springt immer wieder raus. Der Werkstattmensch sagte, die Schaltzüge müssten
      ausgetauscht werden. Das würde aber bedeuten, dass "die Vespa fast komplett zerlegt werden müsste" und das würde mindestens
      400 Euro kosten. Kommt mir ein bischen komisch vor oder? Die Züge sind doch vorne am Lenker oder wie kommt der Typ auf die Idee
      soviel geld zu nehmen?
      Will der mich verarschen wegen "Mädchen und Technik?"
      was meint Ihr?

      Viele Grüße
      Chantal :-7
    • Lodomez oder Richter? :-4 Beides nicht (mehr) so unbedingt die Koryphäen auf dem Schaltrollersektor, aber preislich immer ganz weit vorne. :wacko:

      Erstmal hat die PK XL 2 im Gegensatz zu den Vorgängermodellen nur einen starren Schaltdraht statt zwei Schaltzügen. Wenn der Schaltdraht gebrochen wäre, könntest du den Schaltgriff nur noch locker drehen, ohne dass der Gang wechselt. Deshalb ist es vermutlich nur eine Einstellungssache oder fehlende Übung deinerseits im Umgang mit der Handschaltung.

      Wenn jedoch (relativ unwahrscheinlich bei dem beschriebenen Symptom des gelegentlich herausspringenden 1. Gangs) die Schaltklaue verschlissen sein sollte, müsste der Motor komplett zerlegt werden. Dann käme der Werkstattpreis von 400 Euro hin, aber nur für Einstellung und ggf. Wechsel des Schaltdrahts ist das WESENTLICH zu teuer.

      Als Alternative solltest du es mal bei der rollerklinik.de im Gewerbegebiet Brauweiler versuchen. Schaltrollerkompetenz ohne Abzockerpreise.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • leb damit, dass der erste gang springt und halt ihn fest. erfahrungsgemaess nach alter und kilometern fangen die meisten roller so um 15000 km an zu zicken, wenn sie nicht regelmaessig gefahren wurden. fahr erstmal damit, es kommen sicher noch mehr probleme ;)

      ersten gang festhalten. zweiten festhalten. dritter und vierter wird wahrscheinlich gehen, oder? :)
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • Hi, ich hatte das auch mal, da ging der erste Gang garnicht erst rein.Mal ein Bild von dem Spiel. So das Bild zeigt den Motor von unten, von rechts kommt nun der Schaltdraht, der wird an Punkt 1 mit einem Nippel befestigt. Da diese Stelle aber schnell schmutzig wird ist am Punkt 2 eine Plastikabdeckung aufgeschraubt. Wenn jetzt der Schaltdraht hinter dem Nippel zu lang ist, stößt der beim ersten Gang gegen die Abdeckung. Da durch kann es sein das der Gang heraus springt. Wenn Du jemand hast der sich mal auf den Boden legt und den Deckel probehalber abschraubt, kannst Du dann mal testen ob der Gang immer noch herausspring. Wenn nein das Ende der Schaltdrates so umbiegen, das der nicht mehr anstößt.

      klaus
      Bilder
      • Motor-xl2.jpg

        90,83 kB, 800×600, 179 mal angesehen
    • Schaltdraht einstellen dauert nicht länger als 10 min. Dürfte der Händler also auch wenn er unverschämt ist, max. eine Stunde berechnen. Ich denke aber, dass es nicht mehr wie 20-30 Euro kosten darf.

      Schaltklaue wäre der Preis ok.

      Ich würde es aber erstmal mit einstellen probieren. Evtl. trennt auch die Kupplung nicht ordentlich - nachstellen
      Ich bin mit der Vespa über die Alpen nach Italien gefahren. Unter [url]http://www.pankow.de/2011/09/vespa-mi-amore-mit-der-vespa-50-n-spezial-uber-die-alpen-nach-italien/#more-357[/url] gibt's dazu einen kompletten Reisebericht
    • :-4 @kasanova: sorry, hast recht. hab zu fix gelesen. hat damit natürlich rein gar nix zu tun.

      Mit der Kupplung kann's nur was zu tun haben, wenn der gang nicht richtig rein geht. wenn die kupplung nicht richtig trennt, bekommt man gerade die unteren gänge nur schwer rein.

      Mein Fehler
      Ich bin mit der Vespa über die Alpen nach Italien gefahren. Unter [url]http://www.pankow.de/2011/09/vespa-mi-amore-mit-der-vespa-50-n-spezial-uber-die-alpen-nach-italien/#more-357[/url] gibt's dazu einen kompletten Reisebericht
    • Schaltdraht kostet nicht viel , dazu muß vorn die Lenkerabdeckung ab , was bei dem Modell nicht ganz so schön geht aber es gibt schlimmere ...vespaonline.sip-scootershop.co…chaltdraht+PKXL2FLHP.aspx
      am schnellsten geht es wenn du nen 2. Mann dabei hast der hält beim einstellen den Hebel oben fest und du kannst dan in aller ruhe unten festziehen.
      Was noch zu beachten ist , der Schraubnippel hat innen vor der Schraube noch ein Metallplättchen dieses muß auf der Schraube sitzen sonnst kann es passieren das du mit der Schraube beim festziehen den Schaltdaht durchtrennst und dann ist er wieder zu kurz und im ars..
      Mach den Schraubnippel vor der montage schön sauber dann siehste was ich meine.
      Hoffe konnte helfen sonst PN

      Hoffe nicht es liegt am Getriebe ...


      Vespa fahren ist cult...
      Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
      Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
      2Takt Islamist