PX 80 Zylinderstehbolzen wechseln. Was beachten?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PX 80 Zylinderstehbolzen wechseln. Was beachten?

      Moin,
      das Gewinde von zwei meiner Zylinderstehbolzen ist hinüber.
      Nun müssen wohl neue rein. Was ist dabei zu beachten?
      Muss ich die Neuen mit Spezialkleber festkleben?
      Und wie bekomme ich die Teile eigentlich da raus und wieder rein?
      Wie fest muss ich die Neuen anziehen und wie fest den Zylinderkopf?
      Bei sip habe ich schon nach neuen Bolzen geguckt. Leider haben alle von denen schlechte Bewertungen.

      Vielen Dank für eure Hilfe!
    • Stehbolzen rausdrehen:
      etwas WD40 an die Bolzen beim Gehäuse sprühen. Dann zwei Muttern oben auf das Gewinde schrauben und gegeneinander kontern. An der unteren Mutter Schlüssel ansetzen und rausdrehen. Sollte sich nichts bewegen dann leicht während der Drehbewegung mit einem Hammer oben draufschlagen.

      Bei den defekten Bolzen kannst du ja auch eine Zange ansetzen. Die werden ja sowieso erneuert.

      Die Bolzen drehst du nach dem gleichen Prinzip wieder rein. Wenn die Gewinde im Gehäuse noch gut sind, müßten die sogar von Hand eingeschraubt werden können. So weit reinschrauben bis das Gewinde nicht mehr zu sehen ist. Braucht meiner Meinung nach nicht geklebt zu werden.

      Bei der Endmontage (aufgesetzter Zylinderkopf) die Kopfmuttern über kreuz in mehreren Schritten festziehen bis das erforderliche Drehmoment von 15 Nm erreicht ist. Das ist nicht viel, aber es sitzt hinterher alles fest wie es sein soll.
      Wenn eine Frau links blinkt heißt das noch lange nicht, dass sie auch rechts abbiegt!

      Hoffentlich wird das neue Jahr genauso beschissen wie das alte.