Obere Riehmenscheibe zentrieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Obere Riehmenscheibe zentrieren

      Hallo, ich habe eine kurze Frage,

      ich besitze seit kurzem eine Vespa PK 50 XL Automatic BJ 87.

      Nun hat es mir gleich am Anfang dern Riehmen zerfetzt und raus geschleudert.

      Habe nun beide Riehmenscheiben von Rost etc befreit und wieder auf fordermann gebracht.
      Jetzt ist mir allerdings aufgefallen das einer meiner Vorbesitzer schon an der oberen Riehmenscheibe rumgefummelt hat (neue Mutter war dran)

      Wenn ich die scheibe mit der vorhandenen UNterlegscheibe und der Mutter montiere dann bekomme ich sie nicht 100% zentriert.
      Es sieht so aus als würde eine zentrierung fehlen. Leider habe ich keine Explosionszeichnung wo ich die teile mal vergleichen könnte.

      Kann mir jemand sagen ob da bei mir:

      A) irgendwas fehlt
      B) eine falsche unterlegscheibe dran ist (weile meine keine zentrierungsfunktion hat)
      C) Oder wenn bei mir alles passt: Wie bekomme ich die zentriert das sie nicht eiert und mir der rihemen beim nächsten anwerfen wieder runter flutscht?

      So hoffe das war irgdnwie verständlich... habe noch ein paar bilder davon gemacht.
      Auf Bild 1 erkennt man deutlich das die stange mit dem gewinde 2 kannten hat die so aussehen als häten sie eine Funktion zum zentrieren der Scheibe :)

      So long! Ich hoffe ihr könnt mir helfen, Vielen dank erst mal!

      Mike
      Bilder
      • riehmen_1.jpg

        36,37 kB, 500×375, 53 mal angesehen
      • riehmen_2.jpg

        43,56 kB, 500×375, 46 mal angesehen
      • riehmen_3.jpg

        50,25 kB, 500×350, 43 mal angesehen
    • Hi, nein das passt schon aber die Vespa hat 2 Riehmenscheiben eine kleine und die von dir mit den Variorollen...
      Aber ich meine die kleinere von beiden... sprich die die weiter oben bei der Zündkerze sitzt.
    • Hallo !!!! das ist die obere Scheibe. hier noch mal alle relevanten Bilder. Vario, oben mit Riemenscheibe, Fliekkraftkupplung unten, Riemenscheibe unten. Die fehlt offen bar eine Hülse zwischen Scheibe und Welle, die sollte eigentlich fest mit der Scheibe verbunden sein. wenn Du mir deine E-mail Adresse schickst, kannst Du alle Bilder zu dem Modell haben.

      klaus
      Bilder
      • Scheibe.JPG

        117,37 kB, 1.155×833, 60 mal angesehen
      • Scheibe2.JPG

        114,28 kB, 1.161×742, 56 mal angesehen
      • Scheibe 3.JPG

        120,19 kB, 1.159×721, 55 mal angesehen