Was ist das für ein Model?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was ist das für ein Model?

      Moin,
      da ich mich mit den Largeframe nicht auskenne,wollte ich euch mal fragen um was für einen Roller es sich hier genau handelt.
      Von wann bis wann wurde dieses Model gebaut?
      Motor läuft,Bremsen und ein paar Kleinigkeiten müßten gemacht werden.Keine Durchrostungen am Trittblech,ist nur oberflächlich.
      Was ist so ein Roller wert,bzw was würdet Ihr dafür zahlen?
      Vielen Dank





    • is ne 200er px. steht zumindest auf dem typen schild.
      in dem zustand wenn sich der besitzer net auskennt zwecks rost, schlechter lack: würd ich bei 300- 350€anfangen zu handeln
      wenn er sich auskennt wird er sie net zu dem preis hergeben werden.. max würd ich ich 650- 700€ anschlagen
      "Lebe Frei!" - "Stirb Stolz!"
    • Laut Vespaarchiv ist es ne PX alt.
      In diesem GSF Topic von Beitrag 22 von T4 findest du ne TOP Übersicht.
      Preislich würde ich auch um die 500 ansetzen.
      Leider zahlen manche Spacken heutztage jeden Preis & das Teil geht in der Bucht locker für 600-700 übern Tisch.
      Du mußt aber noch ne Lagerrevision mit 100 Oisen ,eventl neuer Puff 60 ,zwei Reifen 60 ,felgen 40 usw. mit reinrechnen.
      Da bist du schnell bei 1000 und viel selbermachen, dafür gibts schon bessere draufsetzen und losrocken Reusen.
      Weapons of Mass Destruction
    • Hab gestern wieder nen glückspilz getroffen, der nem älteren Herrn ne 2001 PX 200 für 400 Taken abgekauft hat, sie hatte allerdings auch schon 3200 km drauf...
      Verkaufe ständig Teile PX, Cosa, PK
    • Yep letzte Woche hat ein kollege von mir nen kompletten PX Motor TOPZUSTAND für 300 € im Süden Berlins von Privat gekauft.
      Ich muß zugeben da habe ich kurz gemacht.
      Aber schön das sowas noch ab und an passiert.......reale Preise
      Weapons of Mass Destruction
    • Vespa Fahrer Avatar

      Fettkimme schrieb:

      Laut Vespaarchiv ist es ne PX alt.
      In diesem GSF Topic von Beitrag 22 von T4 findest du ne TOP Übersicht.
      Preislich würde ich auch um die 500 ansetzen.
      Leider zahlen manche Spacken heutztage jeden Preis & das Teil geht in der Bucht locker für 600-700 übern Tisch.
      Du mußt aber noch ne Lagerrevision mit 100 Oisen ,eventl neuer Puff 60 ,zwei Reifen 60 ,felgen 40 usw. mit reinrechnen.
      Da bist du schnell bei 1000 und viel selbermachen, dafür gibts schon bessere draufsetzen und losrocken Reusen.
      Ja aber nach 15tkm neue Lager halte ich für etwas übertrieben,evt läuft der Motor nach noch gut.
      Felgen kann man lackieren,müssen also nicht Zwanksweise neu.Reifen muß ich mal sehen,aber bis vor kurzem war das Teil ja noch angemeldet.
      Erstmal kaufen und dann weitersehen.
      Wie schnell ist so ne P200E?
    • Um und über 95 Kmh

      Je nachdem wie der VORBESITZER mit dem Haufen umgegangen ist können 15Km ne Menge sein.
      Hat er schaltfreudig die Gänge bei schlecht eingestellter kupplung krachen lassen knickt schnell mal die ruckdämpfer ein.
      schaltkreuz raucht auch mal gerne auf und dann ist eh spalten angesagt..
      so wie die felgen aussehen rosten die 100 pro auch innen und zerstören dir früher oder später im gebrauch den schlauch.
      sind nur so erfahrungswerte wo es hingehen könnte....muß aber nicht :d
      Weapons of Mass Destruction
    • Moin,
      so habe das gute Stück nun gekauft.
      Gleich mal ein paar Fragen.
      Beim Versuch das Ding zu starten kam jede Menge Benzin aus dem Auspuff,waren bestimmt so ca 0,2l.
      Wie kommt soviel Benzin in den Auspuff? Vor allem,wie genau kommt es dort hin?
      Hatte dann kurz die Kerze draußen,danach sprang sie an und lief gut.

      Und dann stelle ich mir die Frage wofür die Batterie sein soll? Hat doch keinen E-starter,und in einem Schaltplan für eine P200E ist auch keine Batterie eingezeichnet.

      Viele Grüße


    • Die P200 E hat STANDLICHT das müßte der richtige Schaltplan sein von der vespa-oldtimer.de Page
      Hier in farbig als VSX1T P200 E.pdf by Scooterhelp.
      Sprit im Puff läuft über den Gaser ins Kurbewellengehäuse .
      Wenn der Benzinhahn auf und das Schwimmerventil nicht mehr 100 pro dicht.
      Fürs erste reichts wenn du sofort nach Fahrtende immer den Hahn schließt.
      Ansonsten Vergaser mal auseinander nehmen und den Schwimmernadelsitz von Benzinaddetiven säubern.
      Weapons of Mass Destruction
    • Hallo Fettkimme,

      vielen Dank für Deine Antwort.Ich werde mich die Tage mal an die Arbeit machen.

      Was ist so ein Roller mit neuem TÜV aber schlechtem Lack,paar Beulen und Macken so wert?

      Vielen Dank
    • Moin

      Wie oben schon mehrfach erwähnt, so um und bei 700€. TÜV ist bei unseren Damen, solange du Original bleibst, kein Thema. Deswegen ist TÜV auch keine besondere Wertsteigerung.
      Wenn du damit ein wenig Geld machen möchtest, dann muss neue Farbe drauf, Felgen und so weiter.
      Wohnort = SH
      Wenn das Schleswig Holstein sein soll, sind wir vielleicht Nachbarn?

      Grüße von der Küste

      Holger
      wer rechts dreht, wird Sturm ernten
    • Moin,

      ich ärger mich natürlich nicht den passenden Führerschein zu haben.Das mit dem TÜV ist gut zu wissen,dann kann man sich das ja sparen.

      Ob mein Vater das Ding haben möchte weiß ich noch nicht.Ich glaube er möchte was mit E-starter und Automatik,wie uncool ^^

      Wobei er früher in Italien die Vespas auch gefahren ist,nur mit dem Alter....

      Wenn man den Führerschein vor 1980 gemacht hat,darf man max 125ccm fahren,oder?

      Komme aus Kiel,also nicht ganz Nachbarn.Aber wenn Du Interesse an dem Roller hast,kannst ja mal vorbei kommen ;)
    • Moin

      Nachbarn sind wir nicht gerade. Aber ich arbeite in Kiel, deswegen wenn mal Probleme auftauchen sollten, dann könnte man nach der Arbeit mal kurz vorbeischauen.
      Führerschein vor 1980 und du darfst 125 ccm fahren, ja ist richtig. Aber du kannst dir doch einen 125 Motor besorgen und eintragen lassen. Motor wechseln ist so schwierig wie "Schuhe anziehen".

      Die Geschichte mit dem Tüv. Wenn du einen Vespa Anfänger vor dir hast, da könnte es gut möglich sein, dass das Argument "Hat ja TÜV" zieht. So weit einer ein wenig Ahnung hat, kannste das Argument vergessen.
      Und wenn ich mir die Vespa so anschaue, dann wird wohl ein Anfänger deine Dame nicht haben wollen.

      Grüße Holger
      wer rechts dreht, wird Sturm ernten
    • Vielen Dank für dein Angebot! Komme ich gerne drauf zurück.

      Die Führerscheinfrage war nur allgemein.Ich bin 80 gebohren,von daher.

      Werde den Roller erstmal wieder fit machen,entrosten,Gaser säubern,Getriebeöl neu,Batterie neu,Riefen neu und dann mal sehen.

      Wenn es soweit ist kommt sie hier natürlich in den Bietebereich.

      Viele Grüße