PK Automatik - von 75 auf 50ccm zurück?

  • polymerbasis? siloxan? würd mich interessieren, da ich kennen so temperaturfesten kleber bisher kannte.

  • Tja, nach dem letzten Ärger mit meiner Vespa hatte ich ziemlich entnervt aufgegeben und sie zur Werkstatt bringen lassen.
    Da steht sie nun und ausgerechnet jetz machen die für zwei Wochen Urlaub :-1
    Das einzige, was sie mir bisher sagen konnten ist, dass sie keine Kompression hat.


    Da meine Vespa von Anfang an (also schon mit dem 50er Zylinder) oft Probleme gemacht hat, kann ich noch nich mal beurteilen, ob sie mit dem 50er oder dann mit dem 75er zuverlässiger war. Irgendwas war halt immer und ich hab langsam keine Ahnung mehr, woran es liegen könnte. Zuletzt war sie so unzuverlässig, dass ich mich vor jeder Fahrt gefragt habe "komme ich heute mal an oder verreckt sie unterwegs wieder...?" Mit keinem anderen Roller musste ich so oft abgeschleppt werden wie mit ihr, das nervt und deshalb weiß ich eben nich mehr, was ich machen soll.


    Grüße
    sab

  • Ich hätte da einen Tipp:


    Ersatzmotor kaufen (in der Bucht z.B.), Deinen jetzigen Motor zusammen in eine Kiste und an z.B. chup schicken - natürlich nur nach Rücksprache mit Ihm. Motor neu aufbauen lassen (keine Bange, das kostet keine 1.000 Euro) und dann einen frisch aufgebauten Motor einbauen und fahren.


    Was meinst Du zu dem Tipp, Chup :?: super :D oder zum :+1


    Beste Grüße,
    Automatix

    "Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben." Oscar Wlde