Wieviel Getriebeöl sollte eine Px200 mit Getrenntschmierung verbrauchen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wieviel Getriebeöl sollte eine Px200 mit Getrenntschmierung verbrauchen?

      Hallo Leutz,

      ich habe in meine PX vor ca 900 km Öl nachgefüllt (1Liter). Heute hab ich mal in den Öltank reingeschaut und da ist noch ziemlich viel drinnen! Ist das normal, oder glaubt ihr das da was nicht stimmt?!?!?

      Ich habe einfach nur Angst, dass kein Öl ins Getriebe kommt!!!

      Wie kann ich prüfen ob der Leitung alles ok ist?

      Gruss Lillo
    • der öltank unter der sitzbank hat nix mit dem getriebeöl zu tun:), das hat sein eigenes reservoir unten im motorblock
      aber des könnte schon hinkommen, weil bei nem verbrauch von im schnitt 5l(hab ich jetz einfach mal als richtwert gesehen) braucht sie 0,1l Öl, also alle 1000km neu öl rein und gut is
      Hubraum bestimmt wie schnell du in die Wand einschlägst, Drehmoment wie tief....
      (by Zonk)
    • Du hast unten neben dem Benzinhahn und dem Choke ein Ölschauglaus...

      Am besten immer den Öltank auffüllen sobald in dem Glas oben eine kleine Luftblase zu sehen ist da man dann genau einen Liter Öl einfüllen kann...

      Ich denke bei deiner Reuse würde ein Getriebölwechsel auch nicht schaden, da ich denke das du das noch nie gemacht hast..wie das geht sagt dir die Suche!

      Gruß Maximilian
    • Nein Nein, das Getriebeöl (quasi am Motor) wurde vor ca. 2 Wochen gewechslt, da eine Inspektion mit Ölwechesel dran war!

      Ich meine das Öl wo man auch neben dem Chock am Schauglas sehen kann. hab seit ca 900 km das nie nachfüllen müssen!und es ist immernoch ein haufen drinnen!

      Hat jemand auch eine PX mit Getrenntschmierung der mir sagen kann wie oft er Öl nachfüllen muss!?!?!?!
    • Wie schon von vespasepp geschrieben reicht die Öltankfüllung ca. 1.000 km. Bei mir ist das auch so.
      Um festzustellen ob im Schauglas die Blase bald ersichtlich wird, kannst du das ganze beschleunigen und die Vespa einfach leicht eine Steigung hinaufschieben (Gehsteig etc.). Hauptsache das Vorderrad ist um einiges höher als das Hinterrad. Wenn dann die Blase im Schauglas sichtbar wird, kannst du eigentlich schon nachkippen.
      Im Grunde lese ich aus deinem Eröffnungsthread, daß du dir Gedanken über deine Ölpumpe machst: Füll mal Öl nach bis das Ölröhrchen bis oben hin voll ist und merke dir den Füllstand. Anschließend fährst du mal eine Runde (min. 50 km) und schaust wieder nach dem Ölstand im Röhrchen. Wenn er deutlich sichtbar abgesunken ist, dann läuft die Ölpumpe noch. froehlich-)
      Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende einer Glasfaserleitung gemorst.
    • Vespa Fahrer Avatar

      Schanzer schrieb:

      Im Grunde lese ich aus deinem Eröffnungsthread, daß du dir Gedanken über deine Ölpumpe machst: Füll mal Öl nach bis das Ölröhrchen bis oben hin voll ist und merke dir den Füllstand. Anschließend fährst du mal eine Runde (min. 50 km) und schaust wieder nach dem Ölstand im Röhrchen. Wenn er deutlich sichtbar abgesunken ist, dann läuft die Ölpumpe noch.


      Wenn seine Ölpumpe kaputt wer hätte sein Motor schon längst den Dienst quittiert!!

      Maximilian
    • Vespa Fahrer Avatar

      Maxi66 schrieb:

      Vespa Fahrer Avatar

      Schanzer schrieb:

      Im Grunde lese ich aus deinem Eröffnungsthread, daß du dir Gedanken über deine Ölpumpe machst: Füll mal Öl nach bis das Ölröhrchen bis oben hin voll ist und merke dir den Füllstand. Anschließend fährst du mal eine Runde (min. 50 km) und schaust wieder nach dem Ölstand im Röhrchen. Wenn er deutlich sichtbar abgesunken ist, dann läuft die Ölpumpe noch.


      Wenn seine Ölpumpe kaputt wer hätte sein Motor schon längst den Dienst quittiert!!

      Maximilian


      Täusch dich nicht, mein Nachbar hat es vor ein paar Jahren geschafft mit seiner PX 200 E knapp 1.100 km komplett ohne Öl zurückzulegen. :-5
      Trotz gähnender Leere im Schauglas hat er es nicht gemerkt. Nachdem er das gute Stück nicht übermäßig beansprucht hat, ist daher auch nix schlimmeres passiert.
      Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende einer Glasfaserleitung gemorst.
    • Vespa Fahrer Avatar

      Schanzer schrieb:

      Täusch dich nicht, mein Nachbar hat es vor ein paar Jahren geschafft mit seiner PX 200 E knapp 1.100 km komplett ohne Öl zurückzulegen.
      Trotz gähnender Leere im Schauglas hat er es nicht gemerkt. Nachdem er das gute Stück nicht übermäßig beansprucht hat, ist daher auch nix schlimmeres passiert.


      Wers glaubt......

      Und ich fahr auch schon seit 3.000km mit meiner Pk und hab noch nie getankt.. 8o

      Maximilian
    • Servus,

      i hab eher des Problem, daß meine Getrenntschmierung zuviel Öl säuft. Nach knapp 1000km leuchtet mich schon eine Blase an, im Glas. :(
      Und des bei einem Verbrauch von gut 3l Super /100km.
      Kann man die Getrenntschmierung irgendwo einstellen? :whistling:
      Seit April 2009: T5-Topf statt Kat und SLS - ich geb Gas, ich will Spaß
      Bedüsung angepaßt: HD 98, BE3 HLKD 160, ND 52/140, Lufi mit Löchern
      Bitubos
      DZM Moto Detail, entkoppelt von der Hupe
      Läuft 95km/h, säuft 2,9-3,3l/100km

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GunterAlexW ()

    • so, ich glaube bei mir hält das öl echt ca 1000 - 1100 km! da ich die letzten tage jetzt immer wieder reingeschaut habe und ich da jetzt doch ne luftblase im schauglas sehe wenn ich sie mit dem vorderrad etwas höher stelle!

      zum nachfüllen würde ich nun Castrol Power 1 RS 2T??
    • Ich kann die ca. 1000 km nur bestätigen - mit unverändertem Serienmotor in der 125er und jetzt ca. 42000 km
      Viele Grüße aus Süddeutschland
      RWBrf
      ________________________________________________
      Der Kluge läßt sich belehren, der Unkluge weiß alles besser.
    • Vespa Fahrer Avatar

      GunterAlexW schrieb:

      Servus,

      i hab eher des Problem, daß meine Getrenntschmierung zuviel Öl säuft. Nach knapp 1000km leuchtet mich schon eine Blase an, im Glas. :(
      Und des bei einem Verbrauch von gut 3l Super /100km.
      Kann man die Getrenntschmierung irgendwo einstellen? :whistling:


      Schmeiß die getrennt Schmierung raus, dann fährst auch nicht mehr umgerechnet 1:25.
      Beschreibung gibts auf T5.org.
      Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg!