Reparaturanleitung: Vespa Bibel von Schneider - Alle PK, PX Vespa Modelle seit 1970 (Wartung, Technik, Reparatur)

  • Und in diesem Buch steht ein Drehmoment für den Zyilnderkopf einer PX mit 26Nm. Diese Info hat mich die Großreparatur des Motorgehäuses gekostet.


    Vielen Dank dafür!


    Also, auch für die PX gelten 15Nm, nicht 26Nm.

  • Nein, dass hat weniger mit dem Buch zu tun, als vielmehr mit Deiner Unkenntnis der Materie. Jeder gelernte Schlosser kann sich an 5 Fingern abzählen, dass 26NM für eine Zylinderkopfmutter eines M7er, oder auch eines M8er Gewindes zuviel sind. Die Reparatur hast Du Dir also selber zuzuschreiben. Mechaniker, ob nun 2 Rad, KFZ, oder sonstwas, ist eben nicht umsonst ein Lehrberuf.

  • Mag sein, aber im Buch stehen dennoch (mehrfach) falsche Angaben, die eben für einen Laien tragisch seien können!


    Natürlich habe ich den Fehler nicht begangen, wollte aber "Unwissende" davor bewahren und nicht Oberschlaumeier wie Dich Birne
    hier auf den Plan rufen.

  • verschoben


    Nebenbei.
    Ich habe dem Buch vertraut und immer den Kopf mit 26Nm angezogen. In drei Schritten und über Kreuz. Keine Probleme damit.
    Und es waren viele Köpfe die ich mal testen musste......
    Mache ich das was verkehrt? .....



    Grüße von der Küste


    Holger

  • Moin


    Um der Drehmomentgeschichte mal Ende zu bereiten. Im Roloff/Mattek Machinentechnikbuch konnte ich das ganze noch mal nach lesen. Ich mache es mal kurz. Habe es einmal mal durch gerechnet. 26Nm bei einem normalen 8.8 Schraube, ist genau genommen ein Tick zuviel, 24Nm sollten ausreichen. Nur, diese Angaben beziehen sich auf Stahlgewinde und der Stehbolzen sitzt nunmal in einem Aludruckgußgehäuse drin. Daher müsste man eigentlich, dass ganze auf Alugewinde um rechnen, dazu hatte ich aber dann keine Lust mehr.


    Da hat die GSF Tabelle schon recht. Wollte dieser aber erstmal kein glauben schenken.....


    Wer da noch Problme hat, kann sich dieser Tabelle bedienen:



    Grüße von der Küste
    Holger

  • hallo. gibt es empfehlenswerte literatur, die sowohl pk und px als auch v50 usw abdeckt. ausschlieslich smallframe würde mir aussreichen, aber wenn alles drinsteht auch ok und am besten noch preiswert:) Gruss und Danke Felix