Cosa geht bei halb vollem Tank aus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Cosa geht bei halb vollem Tank aus

      hi leute,

      ich hab ein komisches problem mit meiner cosa. nach ca 80km geht der motor unter der fahrt einfach aus. wenn ich dann aus meinem reservekanister nachtanke geht sie wieder einwandtfrei bis ich wieder 80km gefahren bin. ich schätze das der benzinschlauch/filter nicht genug sprit durchlässt und wenn der druck durch die geringere benzinmenge zu klein ist, die maschine einfach aus geht.

      im moment ist unter dem tank ein benzinfilter eingebaut (sitzt auf dem benzinschlauch). meine frage ist jetzt, ob da auch wirklich (original) ein filter hin gehört, oder ob den der liebe vorbesitzer da reingebaut hat. danke für eure hilfe!

      ralph

      ps: eine frage hab ich noch. in meinem fahrzeugschein steht: krad m. lb. und bei der leistung 10ps und vmax von 92km/h. wie bzw warum könnte das ding gedrosselt sein? ps: vmax ist bei mir laut tacho ca 85km/h
    • RE: Cosa geht bei halb vollem Tank aus

      1. Du hast das Problem schon richtig erkannt.
      Bei meiner Cosa sitzt da kein separater Filter.
      Der original Benzinschlauch muß eine bestimmte Länge haben und man muß darauf achten, dass er möglichst ohne groß durchzuhängen direkt in den Vergaser geht. Das Gefälle vom Tankboden zum Vergaser ist sehr gering.
      Probier doch mal den Filter heraus zu nehmen.
      2. Du hast sicher eine Cosa vor 1992. Da hatte die Cosa 10 PS (7kw.) Also mit Leistungsbeschränkung.
      Danach hatten sie 12 PS (9kw.)
      Ich glaube, mit einem anderen Zylinder kannst Du auf 12 PS umrüsten.
      Frag mal Rita. Sie hat Ahnung und kann Dir den Zylinder sicher auch besorgen.

      Gruß Ulf
      Wenn eine Frau links blinkt heißt das noch lange nicht, dass sie auch rechts abbiegt!

      Hoffentlich wird das neue Jahr genauso beschissen wie das alte.
    • hi ulf,

      danke für deine schnelle antwort. okay, also ist da "ab werk" kein benzinfilter verbaut. werde dann mal den filter entfernen und schauen ob ich weiter als 80km komme, oder ob ich wieder meinen schönen blauen aral-kanister aus dem helmfach bemühen muss :)
      sollte ich denn generell einen filter einbauen?

      danke für die aufklärung bezüglich der baujahre und der leistung. was ich nicht ganz verstehe ist aber, wieso doch der selbe motor!!? weniger leistung hat bzw. es nicht einen einfachen weg gibt ihn auf 12 ps zu bringen. wenn ich allerdings so recht überlege: ist eigentlich auch egal ob das ding jez 85 oder 100 km/h fährt. hauptsache es fährt :)

      schöne grüße
      ralph