Lesetips erbeten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lesetips erbeten

      Wie dem ein oder anderen hier aufgefallen sein mag bin ich auf dem Gebiet der Roller neu und würde mal gerne wissen was die Spezies hier als Pflichtlektüre ansehen, also das lesen welcher Fachbücher und Zeitungen machen richtig Sinn.

      Besten Dank schon mal

      Frank
    • RE: Lesetips erbeten

      Wenn Du, wie ich, nur über mittelmäßiges technisches know-how verfügst, finde ich die sogenannten Reparaturanleitungen nicht so brauchbar. Ich empfehle:
      Vespa Motorroller. Alle PK-, PX- Modelle seit 1970. Technik, Wartung, Reparatur
      Von:
      Hans-Jürgen Schneider
      ISBN:
      3927710059
      Verlag:
      Delius Klasing Vlg GmbH

      Gruß, U.
    • Zeitschriften:

      classic-scooter.de

      scootering.com (englisch)

      An Büchern vielleicht die "Vespa Technica" Reihe mit kleinsten Details zu jedem Modell (glaube inzwischen 5 Bände), allerdings um die 70 Euro je Band. Außerdem "Vespa - die offizielle Chronik von 1946 bis heute" von Giorgio Sarti, Heel Verlag, auch so um die 50 Euro.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Schau mal auf die Filthy and Sly Seite unter Literatur

      Das Vespa - mi amore von Autor Ulrich Kubisch halte ich für ewähnenswert.
      Kommt in 2 verschiedenen Covern daher Inhalt ist aber gleich.
      Ich hab den ersten Druck mit der Schnecke und den Kids drauf.

      Außerdem das Vespa Taschenbuch von Davide Mazzanti welches in der Erstauflage 2003 Ratzfatz ausverkauft war.
      Glücklicherweise hat Delius es nochmal aufgelegt und man bekommt gebrauchte jetzt für um 25 €.
      Für das Geld ein 1A Buch mit super Aufnahmen.

      Schraubermäßig geht nichts über das Haynes Vespa Scooters Owners Workshop Manual
      Einmal mit der blauen SF auf dem Cover und das ander mit der roten T5 sollte man beide haben.
      Falls man des englischen mächtig ist geht da nichts drüber.
      Wegen des technischen englisch liegt beim neukauf extra ne klein Übersetzungsfibel mit bei.
      Weapons of Mass Destruction