Macken in der Bremstrommel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Macken in der Bremstrommel

      Die Macken sind an der Innenseite und sehen aus wie Risse, sind jedoch nicht fühlbar.
      Hab ich bereits ofter gesehen.
      Kennt ihr das auch?
      Roller-aus-Blech.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Anzeige ()

    • Ohne Bild schwierig zu beurteilen. Hast du denn negative Auswirkungen beim Bremsen (z. B. rubbeln) bemerkt, oder ist es vielleicht nur Dreck?

      Ansonsten bietet im GSF das Mitglied "Andre" (der Erbauer der Turbo-Vespa) Ausdrehen der Trommel für 20 Euro an.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Bildqualität ging leider nicht besser (am besten nicht anklicken zum Vergrössern)
      Ich habe das auch schon an anderen Trommeln gesehen, jetzt will ichs aber genau wissen

      Von aussen ist nichts zu sehen.
      Die meisten dieser Macken sind nicht fühlbar
      Bilder
      • 00004.jpg

        73,03 kB, 950×360, 154 mal angesehen
      • 00001.jpg

        47,4 kB, 532×386, 158 mal angesehen
      Roller-aus-Blech.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Anzeige ()

    • Materialermüdung, sind anscheint mal ziemlich heiß geworden ich habe sowas auf jeden Fall nicht.Aber wenn Du keine probs. mit den Trommeln hast würde ich sie weiter verwenden.
      Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.
    • ich kenn solche macken von autobremsscheiben. da sind sie aufgetreten wenn die scheiben schon sehr alt sind. die bremse war auch schwergängig und dadurch wohl öfter sehr heiß geworden. habe einmal eine bremscheibe gewechselt wo die oberfläche abgeplatzt war darunter war rost. die noch intakten stellen sahen so ähnlich aus wie deine bilder. allerdings ist mir das bei trommeln auch neu. wärs n auto würd ich sagen wechseln aber bei ner vespa hab ich keine erfahrung und möchte dehalb keine halbweißheiten bzw vermutungen posten
    • Hallo Shova,
      Is die Bremstrommel vielleicht schon ziemlich runter ?
      Dei Bremstrommeln sind ja aus Alu mit einem eingelassenen Graugußring (ähnliches Material wie Bremsscheiben beim Auto).
      Wenn ein besimmter Verschleiß erreicht ist, können solche rißähnlich aussehenden Effekte auftreten -verschleiß oder Überlastung.
      Würde das vorsichtshalber wechseln oder mal ein besseres Bild als das was du mit dem Handy gemacht hast posten.

      welche Laufleistung hat denn der Roller laut Tacho ?

      Gruß
      Nebel zieht in dichten Schwaden übers Moor von Forest Hill
      Grün gespenstisch glänzt ein Irrlicht Es ist Nacht in Baskerville
    • Schaut mal bitte diese zwei Trommeln
      Laufleistung bei dersten vlt. 25.000
      Die Laufleistung der zweiten weiss ich nicht.
      Bei der zweiten sind die Riefen deutlich spürbar
      Bilder
      • 00010.jpg

        164,79 kB, 1.280×960, 117 mal angesehen
      • 00014.jpg

        158,35 kB, 1.280×960, 114 mal angesehen
      Roller-aus-Blech.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Anzeige ()

    • Hi,
      Uiuiuiuiui, die hintere hat aber Riefen !, Das würd ich austauschen. Bei der Laufleistung ist das realistisch.
      Gruß
      Nebel zieht in dichten Schwaden übers Moor von Forest Hill
      Grün gespenstisch glänzt ein Irrlicht Es ist Nacht in Baskerville