standgasproblem - Anfänger

  • hey leute, sorry - ja ich bin ein vespaanfänger und ja-- sicher gibt es meine frage schon zum 10000. mal irgendwo beantwortet. Aber ich bin echt hilflos momentan .


    Problem ist : Wenn ich an der Ampel anhalte und im Leerlauf bin dann wird der roller immer leiser bis er nach einer Weile ausgeht.


    Dieses Problem sollte ich mit dem höherstellen des standgases beheben können. Ich stellte es höher jedoch spinnt er seither nochmehr. Ich habe den Vergaser ausgebaut und mit bremsenreiniger gereinigt , dichtungen ersetzt.


    Nun ist das Ampelproblem halbwegs erledigt , dedoch lässt er sich nun nicht mehr so leicht ankicken , entweder dauert es fünfmal bis er angeht oder er geht wenn ich den coke rausziehe sofort an . Dann wird er nach betätigen des Gashebels einmal sehr laut bzw das gas dreht ganz hoch ( denke er bekommt zu wenig bezin ) und dann wenn ich losfahre sackt er einmal ganz ab ....



    Was könnte das Problem sein ? Muss einfach der Vergaser einmal proffessionell eingestellt werden ??? oder is irgendwas anderes im argen ?

  • hört sich schon nach vergasereinstellung an, wäre zumidest der angenehmste fehler.


    benutz mal die sufu zum [lexicon]vergaser einstellen[/lexicon].
    ist auch die frage ob alle deine probleme auf eine ursache zurückzuführen sind.


    würd mit dem vergaser anfangen, dann schritt für schritt andere ursachen
    (benzinversorgung, falschluft, kuwe siri...)