DR tuning Zylinder zu Heiß

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • DR tuning Zylinder zu Heiß

    hallo leutz !

    Hab jetzt seit 2 Tagen einen Dr 75 drin und eine 74 düse , der Zylinder wird aber sehr heiß ich frage mich jetzt ob das normal ist (wenn ich Klappe öffne kommt mir einen hitzeschwall entgegen :( )
    Also ich fahre den Zylinder so mit 30kmh ein ..

    danke schon mal im voraus für eure hilfe ...xD

    gruß
  • Hi,
    wie, du fährst mit 30 km/h ein ?
    Im vierten Gang oder im ersten Gang ? :D sorry der kalauer mußte sein
    Du weißt, daß dein Polrad abhängig von der Motordrehzahl mehr oder weniger Kühlluft über die Zylinderrippen fächelt ?
    Wenn du im 4. Gang zu langsam bist, kann da gar keine ausreichende Kühlung zustande kommen. Einen luftgekühlten Motor beim Einfahren zu langsam zu fahren kann hier auch schaden, weil du mit 30 km/h im 4. Gang auch noch extrem untertourig fährst
    Wichtig beim Einfahren ist das sachte Beschleunigen. Du kannst ruhig vorsichtig 35-38 km/h fahren. Immer frühzeitig hochschalten.
    Ob Klappe ablassen viel bringt, weiß ich net, wäre aber auch nicht verkehrt zwecks Kühlung.


    @Diamond 98: Die PK hat keine CDI Zündung, sondern nur eine elektronische Zündung,
    Elektronische Zündung: Der Zündzeitpunkt ist feststehend. Ein Hallgeber ("Pickup") gibt pro Umdrehung der Kurbelwelle einen Steuerimpuls an die Blackbox, welche dann die integrierte Zündspule veranlaßt, einen Zündfunken abzugeben.
    CDI- Zündung= Die Zündung passt den Zündzeitpunkt elektronisch auf die Drehzahl an, verschiebt also den Zündzeitpunkt.




    Gruß
    Nebel zieht in dichten Schwaden übers Moor von Forest Hill
    Grün gespenstisch glänzt ein Irrlicht Es ist Nacht in Baskerville

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von jack o'neill ()