Zylinder abnehmen / Öltank entfernen Pk 50 Automatica

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zylinder abnehmen / Öltank entfernen Pk 50 Automatica

      Also, nachdem meine Kiste mit einem lauten KLONK und äusserst schlechtem Standgas stehen geblieben ist, dachte ich erst an einen Kolbenfresser...jedoch sind im Zylinder keine Riefen, alles so, wie es nach 6000km aussehen sollte!

      Kann ich den Zylinder so abnehmen, um nach den Kolbenringen zu gucken?

      Brauche ich eine Zange für die Kolbenringe, wenn ich den Zylinder wieder aufsetzen will?

      Sollte ich die Ringe vor dem Zusammenbau mit 2taktöl einschmieren?


      Ausserdem wollte ich den Öltank entfernen, da mir diese Getrenntschmierung rein gar nix bringt...bis auf ein kleines bisschen Mehrgewicht (mühsam ernährt sich das Eichhörnchen) und unnötige Technik am Gefährt..

      Sollte ich den Anschluss am Vergaser einfach verschliessen? Wenn ja, was empfiehlt sich? Silikon? Kaugummi ? :D

      Würd mich über fixe Antwort freuen!

      Alex
    • zum wieder einbauen des zylinders brauchst auser nem bisschen öl nur die finger

      ich weis zwar nicht warum du den öltank entfernen wilst, bei mir tut die getrenntschmierung 1a
      aber um den öltank auszubauen musst du nur den tank rausmachen und der kommt die schon entgegen
      zum thema loch zumachen kann ich dir nichts sagen aber wenn dann sollteste die ölpumpe deaktivieren indem du zb die mutter von der kurbewelle nimmst
      wenn du die ölpumpe demontiert hast weis was ich meine
      Die die ihr am Berg und in der Ebene mit eurer XL2 Automatik strauchelt, auch euch kann geholfen werden --> ich hab immernoch Tuningvariorollen für die PK50XL2 Automatik