V50 verschluckt sich total und macht nur noch bööööööh bei halbgas-vollgas

  • Gestern wollte ich bei dem schönen Wetter mal ne Runde düsen mit meiner
    fertig restaurierten V50, allerdings wars direkt vorbei sobald ich auch
    nur losgefahren war.
    Das Teil nahm auf einmal kein Gas mehr an und machte nur noch bööööööööööh und kam absolut garnich auf Touren.
    Vorgestern
    war noch alles gut. Kurz gefahren, dann leerlaufen lassen und heute
    bisken Sprit nachgetankt und angemacht. Leerlauf wunderbar aber sobald
    ich losfahren wollte ging nix mehr mit Gasgeben. Sobald man ein wenig
    mehr Gas gegeben hat, kam nur noch das böööh und kein hochdrehen
    geschweige denn Leistung.
    Verbaut ist nen Polini 75ccm mit ner neuen
    Bosch W4AC Kerze. Des Weiteren wurde der Motor komplett überholt und
    auch die Kolbenringe erneuert. Bedüsung ist nen 16/16er Gaser mit 42er
    ND, 50er CD und ner 74er HD


    Jemand ne Idee wieso das auf einmal von gestern auf heute so ist?

  • Ist der Kolben richtigrum verbaut ? Oder der Drehschieber defekt ?

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Lief die Vespe nach der Motorrevision schon mal richtig gut und ist erst dann in der Leistung eingebrochen?


    Wenn ja, ist vielleicht die Zündung (Stichwort Pickup) defekt? (siehe Thread von Oncho: Der hatte ein sehr ähnlich klingendes Problem)


    Beste Grüße,
    Automatix

    "Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben." Oscar Wlde

  • kolben is richtig rum ja und das gute dingen lief auch nach der revision. bin ja am tag vorher gefahren kurz und da war auch volle leistung da. dann leerlaufen lassen, abgestellt und wollte gestern mittag dann nochmal ne runde düsen und dann war halt nix mehr mit fahren.
    macht erst bööööh und nach nem kurzen moment (mal länger, mal kürzer) zieht sie dann wieder an als wär nix und sobald man wieder das gas loslässt und nochmal gas gibt ist das gleiche wieder. als ob da irgendwas zugeschnürt wäre oder so

  • Vielleicht ist das pickup kaputt ? Aber im leerlauf läuft sie ?

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • also meint ihr eher ne verschmutzung von heut auf morgen so dass nix mehr geht?
    im leerlauf läuft das dingen, macht aber auch nur bööööh wenn man am gas dreht und bleibt im drehzahlkeller

  • Jo stimm V50 ,überlesen...sorry

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • ich würde mal den benzinfilter reinigen weil könnte ja sein das ein bischen benzin durchgeht aber sobald du mehr gas giebst bekommt sie kein benzin merh und kommt deshlab nicht auf touren

  • Was mir noch dazu einfällt währe der Vergasser das sich da dreck partickelchen reingesetzt haben und ihn zuschnüren. oder halt wie schon gesagt der benzinfilter im tank.


    PS: viel erfolgt das sie wieder schnurt.


    Gruss
    Chris

    Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung.
    Währ rechtschreibfehler findet darf se gerne behalten !! *SFG* Ich stell auch keine Besitzansprüche.

  • Scheibe da war woll einer schneller .

    Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung.
    Währ rechtschreibfehler findet darf se gerne behalten !! *SFG* Ich stell auch keine Besitzansprüche.

  • hmm jo hatte ich auch schon überlegt. allerdings ist es mir schleierhaft, dass es vom einen auf den anderen tag passiert. ging ja am tag vorher ab wie ne rakete und dann auf einmal wie ausm nichts ende im gelände

  • hast Du unter der Schraube, die den Unterbrecher festzieht eine Scheibe denn wenn nicht könnte die sich gelöst haben...
    Oder eben die Schrauben von der ZKP - wenn Du alles restauriert ahst, war vll noch was locker, was dann eben bei der ersten Ausfahrt gänzlich los wurde...
    oder vielleicht Schrauben am Gaser/Krümmer/Puff/Zyli locker?

  • nene war ja nich die erste fahrt. bin schon öfters ne runde zum testen gedüst. und schrauben sollten da alle fest sein, da ich vor der fahrt wo alles ging noch dran war und schön alles fest gemacht hab.
    tippe da eher auf ne verschmutzung und werde erstmal den gaser ausbauen und reinigen. und evtl die ngk kerze probieren die ich noch hab

  • choke ziehen, gehts dann besser?

  • nope. wenn ich den choke ziehe im leerlauf dreht die vespa runter und geht quasi aus würde ich sagen (hab noch nich so lange draußen gelassen dass sie ausgehen würde)

  • so läuft wieder. tank ausgebaut und gereinigt, vergaser ausgebaut und gereinigt und ne neue kerze rein und schon rennt das dingen wieder wie ne rakete *g*


    wieviel abweichung kann man beim tacho etwa rechnen?