50N Bj. 68 säuft während der fahrt ab

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 50N Bj. 68 säuft während der fahrt ab

      Hallo,

      ich habe folgendes Problem mit meiner Vespa 50N Bj. 68: Ich kann sie normal ankicken und sie läuft gut. Wenn ich allerdings ein wenig gefahren bin säuft sie mir während der fahrt ab (zunächst hört es sich etwas dumpfer an und dann geht sie aus). Sie lässt sich dann auch nicht mehr ankicken und die Zündkerze ist ganz öl verschmiert.

      Könnte es an der Vergasereinstellung liegen? Und wenn ja, wie stelle ich ihn richtig ein (gibt es eine "Grundeinstellung" von welcher man am besten beginnt ihn richtig einzustellen?)?

      Danke für jede Antwort die ich bekomme!
    • Wenn die Kerze nass ist, kriegt se zuviel Sprit. Grundeinstellung: Gemiscchschraube ganz rein und dann 1,5 Umdrehungen wieder raus. Am besten mal Vergaser und Luftfilter sauber machen. Und niht zu lange mit gezogenem Choke fahren.