stuka-sound wegen pinasco-ritzel: normal?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • stuka-sound wegen pinasco-ritzel: normal?

      howdy.

      ich habe mal ne frage zum sound meiner v 50. habe mir letztens ein pinasco einbauen lassen (machen werde ich nie wieder was lassen - das hat hölle gekostet) und jetzt macht die schöne geräusche wir eine stuka. will sagen, das teil heult ganz schön, wenn ich motorbremse, bzw. wenn ich kein gas gebe. mit "heulen" meine ich nicht drehzahlen, sondern so einen "wiiiiieeeeooooouuuu"-sound. eigentlich finde ich das ganz nett. trotzdem frage ich mich:

      ist das normal, oder ein grund zur besorgnis?

      danke.
    • dankeschön. dann ist das also pinasco-normalität. diesen "sommer" werde ich dann wohl weiter durch die gegend heulen. im winter mach ich mich sowieso mal über den motor her und dann bastel ich mir da was "ordentliches" ein.

      trotzdem weiß ich das pinascoritzel zu schätzen. das teil hat mir geholfen, der 75er polini zu zähmen. finde das passt ganz gut. zusammen mit dem originalauspuff und 16/16er kann ich das teil in nullkommanix auf sechzig dreschen. da ist dann zwar schicht im schacht, aber mehr will ich auch nicht fahren. ne vespe bremst halt nicht so toll.

      vielen dank, forum. :thumbup:
    • liegt es nicht daran ob des ritzel grad oder quer verzahnt ist.???
      Ist doch wie beim Auto..der Rückwärtsgang macht auch viel mehr lärm weil er eben gradverzahnt ist...
      naja vll
      "Holzhacken ist deshalb so beliebt, weil man den erfolg sofort sieht"
    • Howdydoodee !
      Natürlich muß das Pinascoritzel schrägverzahnt sein, hihi, da es ja zum Sekundärritzel unter dem Kupplungskorb passen muß :rolleyes:

      Ich habe diese Woche erst ein Pinasco 16 Z Ritzel verbaut und mir ist aufgefallen, daß die Zähne des Ritzels mit dem Sekundärritzel ganz schön Spiel haben. Ich konnte locker einen Büroklammerdraht dazwischen stecken. Daher meiner Meinung nach das lautere Geräusch, obwohl es auch ein schrägverzahntes is. Ich finde das nicht so gut, da hier die ganze Mechanik unnötig belastet wird, und der Ori Kupplungskorb hat ja keinen Antriebsruckdämpfer. Die Originalprimär hat meist kaum Spiel.
      Was meint ihr ?

      Nochma was zum Geräusch bei geradeverzahnt / schrägverzahnt
      (weisheitenvonsichgeb)
      geradeverzahnt: Aufgrund der Geometrie einer solchen Zahnradpaarung berühren sich an den Abwalzflächen der Zähne (da wose sich beim drehen berühren) immer Berührungsflächen in Form eines Strichs. Größere Fläche die aufeinander prallt = lauteres Geräusch, aber größere Last, die übertragen werden kann.
      schrägverzahnt: hier berühren sich die Zähne immer nur an einem Punkt. Kleinere Fläche = leiseres Geräusch. Lastübertragungsfähigkeit ist halt standard.


      gruß
      Nebel zieht in dichten Schwaden übers Moor von Forest Hill
      Grün gespenstisch glänzt ein Irrlicht Es ist Nacht in Baskerville