pk 50 xl automatica umrüsten auf Rennzylinder PINASCO 75ccm

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • pk 50 xl automatica umrüsten auf Rennzylinder PINASCO 75ccm

      hallo leutz,

      also ich hab erstmal gesagt fast gar keine ahnung :S aber wo soll ich es lernen, wenn nicht hier?

      wie muss ich vorgehen wenn ich meine pk 50 auf 75ccm umrüsten will?

      Also ich würde dieses zylinderkit kaufen:

      vespaonline.sip-scootershop.co…der+PINASCO+75ccm+PK.aspx

      gibts vielleicht auch billigere alternativen, für eine pk 50 AUTOMATICA ?

      umbauerklärungen mit bild, wäre super :)

      danke!
    • Fazit: Hochwertiger Zylinder und die einzige Tuningmöglichkeit für die 50ccm Automatik Vespa. Gutes Drehmoment von unten. Spürbares Leistungs- und Hubraumplus. Zuverlässiger Cruiser und idealer Stadtbegleiter.



      Grauguss/ 47mm Bohrung/ 6 Überströmer/ 74,60ccm

      Graugusszylinder, Hub 43mm, 6 Überströmer, Kolben mit 2 Kolbenringen- 1x 1,3mm, 1x L- Ring, 6mm Auslassstehbolzen, inkl. Dichtsatz. Die Bedüsung sollte angepasst werden. Passt auf alle Vespa PK 50/ XL 2 Automatik Plurimatic, NUR für die Vespa PK Automatik Modelle.



      SIP- TIPP: Hauptdüse anpassen und neue Zündkerze sind Pflicht. Der SITO PLUS ist eine sinnvolle Ergänzung.

      Steht alles in der Artikelbeschreibung und die stimmt!
      Lieber ein paar Bier vergessen als ein paar Bier verschüttet!
    • Richtig verstanden?:

      Zylinderkit kaufen, plus 85 Düse und neue zündkerze (welche?)
      was ist SITO PLUS?

      das reicht?

      erscheint mir ja nicht wirklich viel und müsste innerhalb einer stunde zu machen sein oder?

    • Die Düse sitzt im Vergaser. Wenn Du den Deckel an der Vergaserunterseite aufschraubst, siehst Du den Schwimmer (rundes Teil in weiß bis hornhautumbra). Genau in der Mitte sitzt die Düse.

      Aber mal ehrlich. Du gibst ungefähr 160 Euro aus, um auf Zufall ein gutes Ergebnis zu erzielen? Lass Dir von einem erfahrenen Schrauber aus Deiner Umgebung helfen, sonst wirst Du - bei Deiner geringen Erfahrung - garantiert Schiffbruch erleiden.

      Euphorie ist nämlich nicht gefragt, sondern Können. Und bei Deinem Können, kann es eigentlich nur schiefgehen. Schade ums Geld!

      Beste Grüße
      Automatix
      "Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben." Oscar Wlde
    • Vespa Fahrer Avatar

      Jauselkorn schrieb:

      ich verstehe nicht..soviel kann man doch nicht falsch machen oder?

      wenn der motor abgebaut ist, zylinder wechseln und die düse..fertig
      Das ist schon richtig. Es kann nur sein - wenn man noch nicht mal weiß wo die HD sitzt - dass man auch beim Einbau des Kolbens/Zylinders so seine liebe Not hat. Es gibt hier im Forum massig Threads die von Erfahrungen unerfahrener zeugen, die leider erst schlechte Erfahrungen machen mussten. Die kann man sich sparen, indem man jemanden fragt, der sich damit auskennt. Kostet meist viel weniger als die schlechte Erfahrung. :P
      "Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben." Oscar Wlde
    • dann werde ich fragen wenn ich probleme haben werde :D

      also schon das erste problem beim abbauen des motors...

      den bremszug habe lösen können, den gaszug jedoch nicht weil es merkwürdig verschraubt ist..kennt jemand diese schraube und kann mir sagen wie man die öffnet?

      danke!
    • Vespa Fahrer Avatar

      noname schrieb:

      @Arno
      Warum hören die einfach nicht ,was man so schreibt. Ne Vespa ist doch kein Modellbaukasten.

      Weil man Geschriebenes nur hören kann, wenn es jemand vorliest! :D Und eines gilt hier im Forum ganz besonders: Aus Erfahrung wird man klug! Mit der kleinen Einschränkung: NICHT JEDER :-1

      Zu Deinem Gaszug-Nippelgate-Problem: Schlüssel SW8 oder SW7 (?) nehmen, gegenhalten und die Schraube des Nippels öffnen. Das Plättchen im Nippel nicht verlieren, sonst schrottest Du relativ schnell den "neuen" Gaszug.
      "Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben." Oscar Wlde

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Automatix ()

    • Wenns da schon klemmt kann das ja was werden... aber Mut hast du ja :thumbup:

      Du brauchst zwei der o.g. Schluessel (oder Zange und Schluessel). Das ganze ist ne Huelse in der ne Schraube
      steckt: Huelse gegehalten und schraube drehen.
    • geile vespa :D genau die selbe hab ich auch..nebenbei gefragt, wo liegt eigentlich der unterschied zwischen pk 50 xl2 automatik oder pk 50 xl automatik..in meinem fahrzeugsshcein steht davon nichts.

      aber jetzt zum eigentlichen thema..ich werde mal einen bekannten fragen, der sich damit auskennt. verstehe das prinzip der schraube nicht. das ist ja so winzig, ich weiß nicht wie ich da ne zange und nen schraubenschlüssel dran halten soll?
    • Vespa Fahrer Avatar

      Jauselkorn schrieb:

      geile vespa :D
      genau die selbe hab ich auch..nebenbei gefragt, wo liegt eigentlich der
      unterschied zwischen pk 50 xl2 automatik oder pk 50 xl automatik..in
      meinem fahrzeugsshcein steht davon nichts.

      aber jetzt zum
      eigentlichen thema..ich werde mal einen bekannten fragen, der sich
      damit auskennt. verstehe das prinzip der schraube nicht.:-1 das ist ja so winzig, ich weiß nicht wie ich da ne zange und nen schraubenschlüssel dran halten soll?
      Unterschiede zw. Xl Automatik und XL2 Automatik, siehe SuFu.



      Und ja, lass Dir helfen. Hurra, er hat's eingesehen! klatschen-)
      "Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben." Oscar Wlde