Kein Zündfunke

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kein Zündfunke

    Guten Abend!

    Folgendes Problem liegt bei mir momentan vor:

    Ich will die Vespa eines Freundes wieder zum laufen bringen.
    Es handelt sich um eine Vespa Et4 125ccm von 1998.
    Der Anlasser läuft, aber es ist kein Zündfunke vorhanden.
    An der Zündspule selbst kommt ein Kabel an. Ich denke mal das ist der Zündimpuls. Wenn sie orgelt sind hier ein paar Volt messbar.
    Trotz vernünftiger Masseverbindung der Zündspule aber immer noch kein Funke :(
    Eine neue Zündspule sowie eine neue Zündkerze und der Wechsel des Zündkabels brachten auch keinen Erfolg ;(

    Was nun?
    Ich habe hier was von einer Wegfahrsperre die manchmal Probleme macht gehört. Der Roller stand jetzt ca. ein 3/4 Jahr und war Zwischenzeitlich sogar leer (Batterie).
    Falls die Wegfahrsperre mucken macht sollte es aber doch auch keinen messbaren Strom geben der am Kabel was in die Zündspule gesteckt wird anliegt,
    oder irre ich mich?

    Über Ideen die mir weiterhelfen könnten wäre ich sehr dankbar ;)

    Gruss,
    Moritz
  • ich denk auch das es die wegfahrsperre ist aber bei der kannst selber net wirklich was machen soviel ich weis und beim händler wirds dich ca 200€ oder sowas in der art kosten hab ich mal gehört

    Nachtrag: Schau am bester mal hier vespaforum.com/973-Vespa-ET4-125-kein-Zuendfunke.html
    Die die ihr am Berg und in der Ebene mit eurer XL2 Automatik strauchelt, auch euch kann geholfen werden --> ich hab immernoch Tuningvariorollen für die PK50XL2 Automatik
  • Was genau bewirkt denn diese Wegfahrsperre?
    Kann man sie nicht einfach umgehen, sprich abstecken?
    Oder macht sie deutlich mehr als die Signale unterbrechen ?(

    Sorry, aber ich kann mir nicht vorstellen das das Ding so gut integriert ist.
    Hast du vielleicht eine Vorstellung was ein Händler an dem Ding macht?
    Wird da nur ein "Wegfahrsperren-Steuergerät" o.ä. getauscht oder baut er das Teil auf Grund schlechter Erfahrungen komplett wieder aus?

    Weiß vielleicht noch jemand wo diese Sperre sitzt?

    Schonmal danke für deinen Beitrag,

    Moritz
  • so wie ich die händler kenn tauschen die einfach des bauteil aus ist glaub in der cdi eingebaut aber genau weis ichs net der roller ist net grad mein fachgebiet glaub von niemanden hier am besten auch mal bei vespaforum.com gucken
    Die die ihr am Berg und in der Ebene mit eurer XL2 Automatik strauchelt, auch euch kann geholfen werden --> ich hab immernoch Tuningvariorollen für die PK50XL2 Automatik
  • RE: Kein Zündfunke

    hab mal mit nem kumpel tefloniert der hat auch ne et4 hatte das prob auch mal hier sein tipp

    die sperre sitzt in der zündbox die unterdrückt den zündfunken, du sollst mit dem zweitschlüssel (hat ein dickeren schaft) versuchen zu starten der aktiviert den code dann innerhalb von 10 sekunden den normalen schlüssel rein und der lernt den code dann sollte sie anspringen wenn das nicht klappt muss wohl die zündbox gewechselt werden

    ich übernehme dafür keine haftung aber ein versuch ist es wert !
    Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.
  • Prima!

    Ich hoffe mein bekannter findet den 2. Schlüssel.
    Da der Roller im Winter laut seiner Aussage mal völlig entleert war --> Anlasser gab keinen laut von sich, hoffe ich jetzt einfach mal das die Sache dann gegessen ist.

    Ansonsten wird es wohl teuer...

    Wie die Sache ausgeht werd ich die Tage dann hier natürlich noch berichten. Bei weiteren tips und ideen aber trotzdem weiterhin posten,
    danke :D
  • ja bitte rückmelden, würd mch interessieren ob ich weiter auf mein kumpel höhren kann wenn er ein tip für mich hat :D
    Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.
  • So, habe es gerade eben probiert.
    MAster-Key rein, auf on gedreht und wieder raus.
    Innerhalb der nächsten 10 Sekunden dann den normalen Schlüssel rein.

    Resultat:

    Leider hat dies nix gebracht ;(
    Anschließend mal den Master-key länger drin gelassen --> gleiches Ergebnis. Am Ende habe ich nochmal + und - Pol von der Batterie getrennt und die beiden Kabel aneinandergehalten. Somit sollten alle gespeicherten Informationen nochmal auf Neu-Zustand gesetzt werden. Leider auch hier kein Ergebnis.

    Wie es aussieht werde ich heute Nachmittag den Roller zum Piaggio Händler bringen und dem sagen er soll mir wieder einen Zündfunke herzaubern :P

    Naja, ein Versuch ware es immerhin wert. Falls ich was mit dem Master-Key falsch gemacht habe könnt ihr mir dies ja noch mitteilen...
  • Original von mo-998
    Wie es aussieht werde ich heute Nachmittag den Roller zum Piaggio Händler bringen und dem sagen er soll mir wieder einen Zündfunke herzaubern :P


    Hallo,
    ich habe das selbe Problem, was kam denn beim Händler heraus, hat er den Zündfunken wieder gefunden ? :)

    Gruß
    Bori