PX 80 Umbau,zwecks günstiger Versicherung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PX 80 Umbau,zwecks günstiger Versicherung

    Hallo zusammen,
    ich habe seid 3 Jahren eine PX 80 Bj.83 in der Ecke stehn.Nun will ich diese fit machen und natürlich die hohe Versicherung für 80ziger umgehen.Was kann ich machen?
    Führerschein ohne Einschränkung vorhanden

    Vollabnahme muss ich wohl ebenfalls machen,weiss jemand was so etwas kostet?

    Kupplung zieht nicht,was kann man da tun?

    Reicht nicht einfach dieses"Gutachten"in Kopie für die Leistungssteigerung?
    Die Vespa fährt über 90 KM/H
    Der Tüv kann doch äusserlich keine Veränderung am Zylinder erkennen,oder doch?
    Wäre schön,wenn jemand einen TIP hätte

    Besten Dank im voraus.....
  • Hallo Ihr Lieben,

    ich habe einwenig rum telefoniert und kann Euch mitteilen,

    daß es einen Umrüstungssatz für die Hauptdüse gibt,der eine Leistungssteigerung auf 6 KW und 81 km/h zur Folge hat.Preis hierfür 75.-Euro....

    Danke aber trotzdem...Liebe Grüße
    Knulli
  • da würd ich lieber drauflegen und mir nen grösseren satz reinmachen. was solln das für ein satz sein, für ne hauptdüse?!
    der tüv sieht ja die veränderung nicht unbedingt, aber du gehst ja auch mit ner bescheinigung dort hin...

    vollabnahme hat bei mir damals glaub knapp 100.- DM gekostet.

    deine kupplung musst du einfach mal einstellen, wenn die solange gestanden hat..
  • Ich denke sinnvoller ist in diesem Fall 'n 135 DR Zyli. Damit liegst du in jedem Fall über jeder Einschränkung, sprich die Vespa gilt eigentlich als Motorrad. Außerdem verbessern sich die Fahrleistungen deutlich!
    this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys