Fahrgestellnummer

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist

:tues(klick mich) Wähle jetzt oder Blech wird zu Plastik !
  • Hallo,



    Hm,hier vielleicht etwas zum Lachen für euch...Ich wollte meine Vespa(PX80 Baujahr 87) hier in Luxembourg durch den TÜV bringen und habe dort vergeblich nach der Fahrgestellnummer gesucht,war jedoch nicht alleine denn der freundliche TÜV-Mann wusste auch nicht weiter.


    Könnte jemand mir sagen wo ich die finde,und auch wie ich da ran komme falls sie wie ich vermute unter einer der beiden Seitenhauben versteckt ist?


    mfg



    bixi

  • mach de augen auf junge. da ist einfach ne klemme an dem vorderen ende der backe. an der anziehen und zur seite wegdrehen. dann die haube wie ne tür zur seite öffnen und am ende aus der hinteren halterung herausnehmen.
    war doch garnicht so schwer

  • Danke!


    Bin leider "Grünschnabel" oder wie wird man hier genannt und habe mir biss jetzt auch noch keine Zeit genommen um mich über das Vespa- Innenleben zu informieren!


    gut das ich einen Sturzbügel dran habe ;)

  • entweder so, oder je nach baujahr musst du den sattel aufklappen, dort hats dann auch hebel, die man zur seite drehen muss, damit sich die seitenkotflügel öffnen lassen.

  • ich habe mir heut auch meine erste PX 50s gekauft und wollte die seitenteile abnehmen.. aber hab sie auch net aufbekommen
    drücke den knopf oben, aber nix tut sich!
    die sind auch ein wenig eingedellt, vielleicht deswegen?