Bremseinstellung

Hol Dir jetzt Deinen VO Kalender! Hier mehr dazu ...
Du willst Dein Bild im VO Kalender 2019 sehen? Dann reiche es ein....
  • tach hab bei meiner 50 special neue Bremsbeläge montiert, wollte fragen, ob dass normal ist das es am Anfang ein bisschen knarrt, weil ja die Backen sich einschleifen müssen.


    Oder wie mach ihr dass?



    mfg

  • Stell die Bremse zum einschleifen etwas weicher ein .

    Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.

  • Hi Moskito,
    kleineshäschengroßeaugenmach',
    wie stellt man denn eine Bremse weicher ein ? Ich hab zwar schon vom Bremshärteneinstellnippel gehört, aber ihn nicht gefunden.


    Also ich verfahre da so:
    1. Ja, neue Bremsbeläge schleifen sich ein. Dann tragen die Bremsbeläge auch vollständig und du wirst sehen, daß die Bremse dann auch beser zupackt. Da während des Einschleifens (das geschieht einfach während des Betriebes, wenn du bremst) sehr viel Abrieb anfällt, solltest du die Bremstrommel nach sagen wir mal 1.000 km nochmal abmachen und den Dreck entfernen, dann funzt das optimal.


    Grüßli

    Nebel zieht in dichten Schwaden übers Moor von Forest Hill.
    Grün gespenstisch glänzt ein Irrlicht. Es ist Nacht in Baskerville.
    Cindy und Bert, 1970

  • @ jack o`neill


    mit Bremse weicher einstellen wird im allgemeinen Sprachgebrauch gemeint das der Bremshebelweg länger eingestellt wird so das das die Bremse nicht schon greift wenn du den Bremshebel antickst.

    Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.

  • Jep beide Komponenten müssen sich erst anpassen bzw. einschleifen !

    Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.

  • Ja, ehrlich gesagt hab ich den "Bremshärteeinstellnippel" grad erfunden. Manchmal fehlt mir der nötige Ernst.


    Tschulligung



    Wenn die "Bremse zu weich" ist, kann das bedeuten, daß sie relativ schlecht wirkt und sich schlecht dosieren läßt, also schwammig ist".



    Das was hier gemeint ist, nenn ich einfach einfach das Bremshebelspiel einstellen, aber egal.


    Tschüüüü

    Nebel zieht in dichten Schwaden übers Moor von Forest Hill.
    Grün gespenstisch glänzt ein Irrlicht. Es ist Nacht in Baskerville.
    Cindy und Bert, 1970