Überlaufschlauch tropft

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Überlaufschlauch tropft

      Hallo,
      ich bin neu hier im Forum und seit 3 Tagen Besitzer einer Vespa ET4 125 ccm Bj. 97 - 5800 km.
      Ich hätte eine Frage. In der Nähe des Ölschauglases links unter dem Trittbrett hängt ein dünnes Überlaufschläuchen. Aus diesem tropft es stetig nach dem ich den Roller in der Garage abgestellt habe. Gestern hatte ich eine Fahrt von 30 km gemacht und über Nacht sind in einen Behälter den ich untergestellt habe etwa 1/8 l klare etwas ölige Flüßigkeit getropft. Was ist das für eine Flüßigkeit, woher kommt diese und wie kann ich das abstellen ?

      Wer kann mir dazu helfen, weil mich dies beunruhigt. Danke
      Nachtrag
      Habe jetzt festgestellt, daß es reines Benzin ist !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von boerni ()

    • ich habe bisher noch keinen Benzinhahn geöffnet oder geschlossen, weil ich diesen bei der ET 4 nicht finden kann. Im obigen Beitrag habe ich schon erwähnt, daß ich beim kauf der Vespa keine Bedienungsanleitung bekam.
      Vielleicht kann mir jemand sagen, wo dieser Benzinhahn bei der ET 4 ist ?
      Danke.
    • Die ET 4 hat doch einen elektrischen Benzinhahn-so ähnlich wie die Cosa. Der wird übers Zündschloss angesteuert.

      Der Schlauch dürfte der Überlaufschlauch vom Gaytriebe sein. Entweder zuviel Öl drin, oder irgendwas verstopft.

      Kenne mich aber nicht so wirklich mit diesem neumodischen Kram aus... :whistling:
    • Ich weiß nun wirklich nicht mehr was das ist. Das mit dem elektrischen Benzinhahn habe ich mir so schon gedacht. Aber nun soll es getriebeöl sein ? Vielleicht kann mir jemand sagen, was aus dem dünnen Schläuchchen, das links unter dem Trittbrett beim Ölschauglas herunterhängt raus kommen kann. Was da bei mir tropft ist klar und riecht nach Benzin ?
      Danke.
    • Ich schrieb ja, das ich mich nicht mit der ET4 auskenne....kann natürlich auch der Überlaufschlauch vom Vergaser sein. Evtl. ist das Schwimmernadelventil undicht. Mussu halt mal auseinanderbauen und gucken... ;)
    • Danke.
      Inzwischen habe ich das Problem durchleuchtet. Habe mir das Vespa Reparaturbuch von Schneider gekauft. (empfehlenswert) Es scheint so, als wäre es wie beschrieben der Schwimmer vom Vergaser. Gestern habe ich am Überlaufschlauch kräftig durchgeblasen und anschließend bin ich ausgiebig gefahren. Siehe da, nun tropft er nicht mehr. Ich hoffe, es war nur ein Hänger und das Problem hat sich gelöst ?
      Auf jedem Fall, allen Dank, die sich hier meinem Problem angenommen haben.