Michael Jackson ist tot.

  • [Blockierte Grafik: http://www.smileygarden.de/smilie/Traurig/42.gif]


    link zu faz online


    [Blockierte Grafik: http://www.smileygarden.de/smilie/Traurig/42.gif]


    jetzt bleibt nur noch madonna als pop-super-star aus den 80ern.

  • R.I.P Jacko ;(

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno

  • vor seiner musikalischen leistung habe ich auch respekt, sonst würde ich sagen:


    vielleicht flicken sie ihn ja für die angekündigte tour nochmal zusammen... :whistling:

  • :!: "Man spricht nicht schlecht über Tote" :!:


    Jacko ist mit abstand der beste Entertainer, kann mir sonst noch jemand nennen der mit einem Panzer auf die Bühne gefahren ist ...


    Er ist eine Legende... Er hat die Musik revolutioniert... und so geprägt das viele viele nachfolgenden Musiker auch aus der HipHop/RNB Scene sich die ein oder andere Scheibe abgeschnitten haben...


    Er war ein sehr sehr großer Musiker und es gibt sehr wenige Musiker die nach ihrem Tod durch ihre Musik weitergelebt haben...


    Michael Jackson wird das garantiert sein... Er ist und bleibt der King of Pop...


    RESPEKT



    der 25.06.2009 wird in Zukunft als schwarzer Tag im Kalender stehen ...






    Ruhe in Frieden

    Suche Schaltrolle für V50 Spezial + Aufnahme Schaltzüge am Motor (V5B3T)

  • junge, komm mal wieder runter! 8|


    nichts für ungut, aber es war doch nur michael jackson. jeder muss mal gehen. oder machst du auch bei jeder todesanzeige in der zeitung son aufriss?


    mfg thottsen

    "Ich verlasse diese Welt wie ich sie betreten habe - schreiend und blutüberströmt."

  • junge, komm mal wieder runter! 8|


    nichts für ungut, aber es war doch nur michael jackson. jeder muss mal gehen. oder machst du auch bei jeder todesanzeige in der zeitung son aufriss?


    mfg thottsen



    wenn man fan ist, ist das halt so..


    als kurt cobain gestorben ist, war ich auch :-4 drauf...

  • Wäre schön gewesen, wenn er sich noch von dem Bild der tragischen Figur hätte "heilen" können...
    Schade um ihn...


    Jeder kann doch so über die Toten reden wie er will.
    Gibt ja auch Tote, die ganz große scheiße gebaut haben... Soll man das hinterher verleugnen?

  • Zitat

    junge, komm mal wieder runter!


    nichts für ungut, aber es war doch nur michael jackson. jeder muss mal gehen. oder machst du auch bei jeder todesanzeige in der zeitung son aufriss?


    mfg thottsen


    thottsen  

    Respekt bekommt wer Respekt verdient...



    und was hier geschrieben wurde ist geschmacklos ...

    Zitat

    vielleicht flicken sie ihn ja für die angekündigte tour nochmal zusammen...


    sowas macht man nicht ... weder über jemandem aus einer Todesanzeige aus Zeitung noch sonstwie ...


    wo bleibt da die Erziehung ???


    Ich möchte hier keine Grundsatzdiskusionen eröffnen, wenn sich jemand angegriffen fühlt tut es mir leid.


    Schreibt was ihr wollt, es bleibt trotzdem geschmacklos schlecht über Tote zu sprechen ... :thumbdown: unabhängig davon wer es ist...


    Auf Michael :-2


    Benjamin :-7

    Suche Schaltrolle für V50 Spezial + Aufnahme Schaltzüge am Motor (V5B3T)

  • Wieso spricht man nicht schlecht über Tote ???


    Ganz schön dämliche Pseudo-Ethik...


    Wenn er (jetzt nicht auf M.J. bezogen) zu Lebzeiten ein Arsch war - is er dann keiner mehr nur weil er tot is?


    Nicht dass mich das jetzt sonderlich interessieren würde, ob der noch lebt...