V50 N SPECIAL springt nicht mehr an

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • V50 N SPECIAL springt nicht mehr an

      Also wie oben schon gesagt!habe einen 75er polini satz drauf montiert weil die vorher einen kolbenfresser hatte! so folgendes ist vorher gelaufen nur halt oghne kompression! jetzt habe ich den 75er drauf und es geht garnix mehr! ewig langes anschieben und unendliches antreten hab ich schon hinter mir!
      MHm also folgendes dürfte passen:

      Sprit bekommt sie vergsaser ist sauber
      Zylinder ist richtig rum eingebaut
      zündkerze WA4C
      Auspuff ausgebrandt!
      und ja ZZP wollte ich heute malt einstellen hab da aber nichts dran gemacht also warum sollte er nicht passen?
      Bitte um hilfe bin extrem am verzweifeln und will alles selber machen können! ;(
      Nur die harten kommen in den garten!
      nur die besten in en Westen!
    • ich hab noch die originale HD drinne also 70 steht drauf hab mir aber ne 74 bestellt gehabt und wollte se dann einbauen war aber nix weil des gewinde net gepasst hat!
      naja normaler weise müsste sie doch auch mit der 70er laufen oder?
      ja kolben ist richtig rum!
      mhm.... heute hatte sie keinen zündfunken?!!! gestern schon?
      langsam kapier ichs echt nimmer was kann den alles kaputt sein oder was soll ich prüfen wegen dem funken?
      Nur die harten kommen in den garten!
      nur die besten in en Westen!
    • also hd solltest du schon besser bei 76 anfangen 74 geht aber auch und dann runterdüsen. haste vielleicht ne 6mm durchmesser HD gekauft, brauchst aber 5mm.
      wegen zündung sag ich mal unterbrecher einstellen auf 0,4mm, kabel auf zgp überprüfen, zündkerzenkabel kürzen (0,5cm)wieder neu einschrauben, kondensator erneuern, neue zündkerze testen oder vielleicht doch zündspule.

      mfg basjoe
    • Persönlich würde ich auch auf die Zündung tippen.
      Versuch se mal anzukicken und wenn se dann wieder nach n paar Versuchen net an geht, dann mach mal die Kerze raus und schau ob se nass ist.
      Wenn ja is ja schon mal gut.
      (Falls nicht, dann solltest mal dein Vergaser putzen oder schaun wo denn der Sprit hin geht. So würde ich aber sagen, dass n 75ger Kolben auch nen größeren Vergaser braucht)
      Bei nem neuen Zylinderkit würde ich sagen, dass die richtige Kompression da sein sollte.
      Also kann es dann nur noch an der Zündung liegen.
      Dazu ist auf der Zündgrundplatte im unteren linken viertel ein kleiner Strich drauf, der sollte auf die Kerbe aufm Motorgehäuse gerichtet werden. Dann hast du den werksmäßigen Zündzeitpunkt.
      Der Zündfunke sollte schön blau und groß sein. (Zum Vergleich ist es immer schön zu sehn, wenn du man dein Ausschalterknopf drückst und dann den Zündfunken anschaust!)
      Einstellung vom Unterbrecher, wie der Kollege schon gemeint hat.
      Wenn se dann Sprit, Kompression und nen Zündfunken zum richten Zeitpunkt hat, dann sollte sie wirklich an gehn.
      Falls net, dann man es an Falschluft oder ähnlichem liegen.
      Hoffe für dich dass es keine Falschluft is ;)
    • Aso ja...und wenn se net will, dann mach mal deine sprüh mal den Raum um den Vergaser mit Starterspray voll. Dann sollte sie nach 2-3 mal Kicken zumindest mal an gehn..sonst stimmt wirklich was mit der Zündung net.
      Starterspray gibts eg an jeder Tankstelle!