Kupplung: Ist es normal, dass es bei der Spezial keinen Übergang zwischen Trennen und Einkuppeln gibt.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kupplung: Ist es normal, dass es bei der Spezial keinen Übergang zwischen Trennen und Einkuppeln gibt.

      Hab' schon immer das Problem, dass die Kupplung meiner 50 N Special beim loslassen des Hebels nicht erst langsam kommt sondern sofort greift. Da reichen 2 mm Bewegung. Bei meiner PK war das anders. Ist das normal?



      Denn so kann ich sie eigentlich kaum ordentlich auf den Drickpunkt einstellen.
      Ich bin mit der Vespa über die Alpen nach Italien gefahren. Unter [url]http://www.pankow.de/2011/09/vespa-mi-amore-mit-der-vespa-50-n-spezial-uber-die-alpen-nach-italien/#more-357[/url] gibt's dazu einen kompletten Reisebericht
    • Vespa Fahrer Avatar

      chup4 schrieb:

      zug stärker spannen.
      Das idt genau der Punkt: Wenn ich den Zug bis genau auf den Druckpunkt spanne und dann den Hebel auch nur berühre, trennt die Kupplung sofort und nicht allmählich. Ich denke, da dürften max. 1-2 mm Spiel zwischen trennen und nicht trennen sein...

      Vespa Fahrer Avatar

      dark_vespa schrieb:

      Hast du schon mal nachgesehen, wie die Kuplung aussieht?

      Beläge noch gut?
      Nein. Wie lange sollte sie halten? Die Vespa ist original und habt bis jetzt ca. 13.000 km runter. Außerdem müßte sie doch dann durchrutschen oder? Meine beißt aber ordentlich zu. Nur eben ohne Verzögerung
      Ich bin mit der Vespa über die Alpen nach Italien gefahren. Unter [url]http://www.pankow.de/2011/09/vespa-mi-amore-mit-der-vespa-50-n-spezial-uber-die-alpen-nach-italien/#more-357[/url] gibt's dazu einen kompletten Reisebericht