Alte Vespen zuverlässig? Braucht man Schraubertalent?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Alte Vespen zuverlässig? Braucht man Schraubertalent?

      Hallo,

      ich möchte mir eventuell eine ältere Vespa (vielleicht eine PX 80 E) kaufen. Allerdings habe ich vorab noch ein paar Fragen:
      Sind alte Vespen (circa 20 Jahre) wirklich zuverlässig und immer einsatzbereit oder ist das eher mehr schrauben als fahren? Muss man oft etwas rumschrauben oder die Vespa in die Werkstatt bringen? Benötigt man technisches KnowHow und Schraubertalent um sich ein alte Vespa zu unterhalten??

      Ganz kurz zu mir:
      Ich möchte so eine ältere Vespa kaufen, weil sie einfach besser aussieht als moderne Roller, um mobil zu sein und daher sollte sie immer einsatzbereit und zuverlässig sein. Ich selber habe keine Ahnung von irgendwelchen technischen Sachen und auch wirklich keine technische Ader bzw. Schraubermentalität.

      Könnt ihr mir trotzdem so ein älteres Modell empfehlen, also sind diese Dinger wirklich zuverlässig und funktionstüchtig oder würdet ihr mir, um mobil zu sein eher einen moderneren Roller ans Herz legen???


      Gruß,
      Max

      P.S.: Die Vespa die ich mir evtl. kaufen möchte ist diese hier aus ebay, vllt könnt ihr irgendetwas an ihr erkennen oder aus dem Text erfahren oder über Fragen an den Verkäufer herausfinden, in Hinsicht auf ihre Zuverlässigkeit und Funktionstüchtigkeit: cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?V…eName=STRK:MEWA:IT&ih=009
    • Hallo,

      Du solltest bereit sein, gelegentlich selbst Hand an die Maschine zu legen und dir das notwendige Know-How mit Hilfe von Büchern oder diesem Forum anzueignen.

      Im Mai habe ich bei E-Bay meine 23 jährige PX 80 E ersteigert (für 470,- Euro) und hatte Glück. Eine Probefahrt hatte ich vor Ende der Auktion nicht gemacht und technisches Vespawissen war damals nicht im Ansatz vorhanden. Ich hätte dabei richtig daneben liegen können.

      Inzwischen habe ich die Kupplung getauscht, diverse Bowdenzüge erneuert, den Öltank gewechselt (ne unschöne Sache und ein neuralgischer Punkt bei einer älteren Lusso) und weitere kleine Dinge stehen an.
      Wenn Du aber nicht selbst "schrauben" willst oder kannst und keinen Kumpel hast der es kann, würde ich Dir, vor dem Hintergrund meiner Erfahrung, von dem Kauf abraten.
      Ansonsten wünsche ich viel Spaß und ölige Hände beim Erweitern Deines (Vespa-) Wissenshorizonts. :)

      Gruß
      Axel
    • Okay. Erst mal vielen Dank für eure Antworten. Ich habe das alles auch noch mit meinen Eltern und nochmal mit mir ;) durchgesprochen und dabei zu dem Ergebnis gelangt:
      Ich kaufe mir einen moderneren Roller (wenn möglich Vespa oder Piaggio). Ich brauch das Teil einfach um mobil zu sein und es muss daher auch immer einsatzbereit sein. Ich habe kein technisches KnowHow und in diesem Bereich auch nicht das Geringste Interesse und vor allem auch nicht die Zeit und Lust dauernd rumzuschrauben. Daher kauf ich mir nen moderneren.

      Also,
      viele Grüße