D. R. 75: Optimierung der Endgeschwindigkeit und Leistungstief beim Gas geben

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist

:tues(klick mich) Wähle jetzt oder Blech wird zu Plastik !
  • Ich hab' seit dem WE eine D. R. 75 Zylinder verbaut. Kanten vorher alle gebrochen ansonsten bei der Gelegenheit auch gleich Gaser, Luftfilter, usw. gereinigt.


    Das Setup sieht aktuell so aus:
    D.R. 75
    16.16er Vergaser
    68 HD
    Sito-Auspuff


    Zündung bis jetzt noch nicht verändert. Rest Original


    Erste Messungen haben ergeben, dass die Vespa jetzt auf ca. 61 km/h beschleunigt. Gehen da noch 3-4 km/h? Außerdem habe ich das Gefühl, dass sie im warmen Zustand etwas "rauh" läuft. Ich habe das Gefühl, dass sie bei kürzeren Strecken "geschmeidiger" läuft ==> falsches Öl?, Zündung? Vergasereinstellung?
    Und schließlich: Nach längerem Fahren habe ich beim aprupten Gas geben zuerst einen deutlich spürbaren Leistungseinbruch, danach zieht sie voll durch ==> evtl HD?
    Kerzenbild ist rehbraun, so wie es sein soll

    Ich bin mit der Vespa über die Alpen nach Italien gefahren. Unter gibt's dazu einen kompletten Reisebericht

  • hmmm... 68er HD kommt mir fürs erste etwas klein vor... hast du gleich mit der 68er angefangen oder hast du runtergedüst???
    Außerdem, nich gleich immer vollgas fahren wenn der zylinder neu is ;)

  • Ja, hab' mit der 68er angefangen. Hatte gedacht, ich hätte den 16:10er Vergaser, weil ich die gedrosselte v50 habe. War dann aber doch der 16:16er. emerkt am Samsatg nachmittag um 16 Uhr als der Händler meines Vertrauens schon zu hatte... Nochmal hochdüsen?



    Vollgas fahren: Fahre ich ja gar nicht. Wird vorher immer schön warm gefahren und dann nur ganz kurz voll beschleunigt. Außerdem sind die Kanten ja alle gebrochen...

    Ich bin mit der Vespa über die Alpen nach Italien gefahren. Unter gibt's dazu einen kompletten Reisebericht

  • vollgas ist nicht das schlimme,die hochtourigen abschnitte werden meistens zum verhängnis....


    edit: hab beim dr ohne sito aich ne 72er im 16.15 gaser.. und schaff 60. dafür ohne sito.



    gruß

  • Hauptdüse größer, das "Leistungsloch" hört sich nach Leerlaufgemisch an. Eventuell zu fett? So klingt das.


    Wenns schneller werden soll:




    Kenne ich schon. Wollte den Zylinder aber nicht so bearbeiten. Hab jetzt öfter gelesen, dass mit diesem Setup Plag&Pray ca. 65km drin sind. Die würde ich gerne rausholen. Mehr brauche ich gar nicht. Mir geht's vor allem darum , dass die Kiste zuverlässig bleibt und auch bei Dauergas keine Probleme macht.




    72er Düse werde ich mir dann heute gleich mal holen...



    Zu fett dachte ich auch schon. Aber trifft das auch zu, wenn ich z. B. aprupt von 30 auf 40 beschleunige?

    Ich bin mit der Vespa über die Alpen nach Italien gefahren. Unter gibt's dazu einen kompletten Reisebericht

  • wenn zu fett, dann immer....



    merkt man auch gelegentlich wenn man im leerlau mal gasgibt... geht sie zuerst runter und kämpft sich dann ausm sumpf- zu fett

  • Gut. Wenn ich schon dabei bin. Welchen Zündzeitpunkt nehme ich? Im Forum habe ich irgendwo eine Liste gefunden, nach der für den D.R. 75 der gleiche gilt wie für den Original 50er (19° vor OT).

    Ich bin mit der Vespa über die Alpen nach Italien gefahren. Unter gibt's dazu einen kompletten Reisebericht

  • also ich fahr auch das selbe setup wie du und bring die 65 zusammen hab jedoch eine 74HD verbaut weil die 70 zu mager war (zündkerze zu hell)
    würd raufdüsen und immer die Zünkerze anschauen so das sie immer noch braun ist wenn sie anfängt schwarz zu werden bzw ölig wird sie zu fett. Welchen luftfilter hast du verbaut? den dicken 4cm breiten für den 16.16er oder den dünnen 3cm breiten für den 16.10er?

  • So. Mittlerweile habe ich eine 72 HD verbaut und auch noch mal eine andere Zündkerze eingesetzt. Effekt:



    Positiv:


    - hängt deutlich besser am Gas


    - Leistungsabfall beim Gas geben ist weg



    Negativ:


    - Kerzenbild hat sich mehr in Richtung schwarz mit Ruß verändert. (Gewinde ist schwarz, Elektrode ist rehbraun)


    - Standgas zu hoch und läßt sich kaum nach unten regulieren. ==> Ist eigentlich ok. Könnte abe noch einen Tick weiter runter gehen.


    - Endgeschwindigkeit unverändert ==> Mir ist nicht klar, warum andere mit dem identischen Setup mehr rausholen?



    Kann ich das Kerzenbild jetzt noch über den Gaser beeinflussen oder soll ich noch mal runterdüsen?

    Ich bin mit der Vespa über die Alpen nach Italien gefahren. Unter gibt's dazu einen kompletten Reisebericht

  • komm mit ner 72 Düse 16/15 mit Pinasco ohne sito auf 62 km/h dann klingelts aber schon so, dass es weh tut...

  • also 65 kmh sind auf ein xl meines erachtens nach wunschdenken. zwar ist der dr angegeben mit angeblich lockeren 65 jedoch siehts es in der realität meistens anders aus. meine v50 1. serie hat vom werk her ein tick längeres getrieben und somit erreiche ich grade eben so 65kmh (nach navi) mit 16/16er und 74er düse, berg ab auch mal 70 aber das ist dann nicht mehr schön.

    Basler, Mario:"Das habe ich ihm dann auch verbal gesagt."
    ________________________________________________
    75dr für 1.serie auf 56mm abgedreht zu verkaufen.

  • was hälst du mal von nem 19ner vergaser dann läuft das dingen auch ma rund.


    natürlich brauchst du dann auch n neuen ansaugstutzen.


    liegt dann preislich gesehen bei 130 euro für das vergaserkit aber dann haste auch keine prbs mit dem standgas


    hatte das gleiche problem nach dem setup ging alles super