Probleme bei der Gasannahme

  • Hallo.
    man nicht schon wieder. nachdem ich meinen ersten dr 75 zerlegt hab, war ich beim neuen sehr sehr vorsichtig. Vergaser 16/15 72 HS Pinasco, sonst ales beim alten.
    der zylinder hat jetzt ca 180 km drauf. der der die ganze vespa wurde vor 260 km überholt. also auch der Vergaser gereinigt.
    heut beim fahren war erst alles super dann hab ich bei ganz leichtem bergab ca 10 sekunden kein gas gegeben, hab dann gas gegeben aber es kam nur ein kurzer schub von ca 0,5 sek. dann ein leistungsabfall von ca 1 sekunde und dann geht die drehzahl gaaaaanz langsam hoch. Hab aber viel weniger Leistung.
    Das ganze passiert bei jedem mal wenn ich kurz das gas ganz wegnehme und dann wieder gasgeben will. egal ob ich gleich vollgas geb oder nur leicht.
    im Leerlauf schnurrt sie super.


    Kerzenbild sieht schön rehbraun aus. nichts zu bemängeln. aber was mir aufgefallen ist, dass das Lüfterrad recht heiß war. konnte es mit dem finger nur kurz anfassen...


    Sagt mir jetzt nicht, dass wieder was schlimmes ist!!!!

  • scheiße man! kennt das problem keiner? hab schiss den zylinderkopf runter zu machen...
    kann mir keiner sagen, dass irgend ein benzinfilter zu ist oder sowas schönes? Für alles Interessenten! Wenns wieder der Zylinder ist kommt das Teil untern Hammer... :cursing:

  • hast Du Glühzündungen? Dann wird der Hobel extraheiß... wobei dann die Kerze ziemlich knusprig aussehen müsste... hast Du die Plastikhutze über dem Zylinder?
    Ich kenn das nur so, dass man bei Gasgeben kurz nix passiert sie sich quasi etwas verschluckt und dann wieder fährt - jedoch nur bei Vollgas, dann Gashahn ganz zu und dann wieder ganz aufreißen... Oder wenn ich lange im 3. hohe Drehzahl fahre und dann hochschalte... Find das nicht so schlimm is ja aber auch nicht ganz deins... Hängt aber mit der HD zusammen... hab aber auch 72. Vergasereinstellung is richtig? Luftfilter sauber?
    Könnte mir noch bei Dir vorstellen, dass Dein Unterbrecher sich vrestellt hat, dass nich genug Spannung kommt für den Funken. Schau mal nach ob der so .3 bis .5 offen ist. ZZP bei 17°vOT? Vll isses auch der Kondensator. Wenn Du Unterbercher und KOndensator lange nicht getauscht hast ist das vll einen Versuch wert... Wobei auch nur einen Versuch, weil wenn sie im Standgas lecker läuft... Allerdings isses bei Unterbrecher so, dass der natürlich je nach Geschwindigkeit schneller öffnet und schließt. Somit ist auch die Wirkung, nämlich nur alle PI Umdrehungen zu öffnen bei zu kleinem Abstand danieder. Versuch vll mal nen größeren Abstand ein zu stellen.
    Auspuff frei/neu? vll ne Drossel drin, die nicht genug durchlässt? Seit wann isses denn so? Haste was verändert?


    schreib mal ncoh n ecke =)

  • :D jo also es ist jedenfalls nichts schlimmeres. hab gerade ne runde gedreht. läuft super an 2 kick obwohl ich den Benz.Hahn immer schon früh zu drehe, dass sie vor der Tür kein sprit mehr im Vergaser steht. wenn warm auf den 1 kick.
    hab dann festgestellt, dass das Problem nicht mehr auftritt wenn ich den joke ziehe. wenn ich ihn wieder rein drücke kann ich auch noch ne paar hundert meter fahren ohne das Problem. dann geht wieder los. gas weg, gas geben und dann einen plötzlichen Leistungsverlust.
    werd mal den Vergaser reinigen muss ja ne Düse zu sein, wenns mit gezogenem joke geht. HD Problem oder?


    Ach ja auspuff ist frei. Vergaser hatte ich gründlich gereinigt. ori pott keine drossel. hab nicht verändert ist 180 km gut gegangen und dann gestern gings los.


    nochmal das mit dem LüRa. ist es normal, dass das sehr heiß wird?
    Grüße

  • nochwas. ist es normal, dass an der verbindung LuFi Vergaser benzin drin steht? nicht sehr viel aber eben so n fingerhut voll

  • Kommt vom Blowback, ja! Das ist normal.
    Neue oder evtl auch fettere HD rein, dann sollts gut sein.


    Gruß

  • Ich hab ja net viel Ahnung von den Fuffi´s aber es klingt nach nem Falschluftproblem. Wenn du im Stand den Gashahn voll aufdrehst und die Kiste erst ne halbe Sekunde röhrt bevor die hochdreht, dann zieht die Falschluft. Im besten Fall am Vergaser-Ansaugrohr, im mittleren Fall Ansaugrohr-Motorblock im schlimmsten Fall Simmerring :wacko:

    Ob das Normal ist?
    Na ich hoffe nicht!


    Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.

  • auch ein reutlinger!!! Hallo Vechs,


    Problem gelöst! Vergaser raus alle Düsen raus und nochmal gereinigt. ne 74 HD rein und alles ist gut. bzw die 74 ist etwas zu fett. ne 73 wär wohl optimal...
    naja mal schaune ob ich nach paar km wieder auf 72 geh.
    Aber Vechs wie kommst Du auf falschluft?!!!! Kann ich mir nicht erklären aber egal es tut alles wieder so wie es soll.
    Grüße und Danke