Kein Standgas mehr nach Vergasertausch 16.10 auf 16.16 PK XL1

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kein Standgas mehr nach Vergasertausch 16.10 auf 16.16 PK XL1

      Hi!

      Nach einem Upgrade von 16.10 HD65 LLD38 orig LuFi auf 16.16 HD76 LLD 42 Malle LuFi läuft die PK XL 1 75ccm DR nicht mehr im Standgas.
      Egal was ich einstelle an Gemisch- und Standgasschraube, der Motor bleibt nicht an. Auch ein Tausch der LLD 42 auf 38 hat nix gebracht. Allein ein Zug am Choke rettet noch ein paar Sekunden im Standgas, ansonsten geht der Motor immer nach ca. 5Sekunden aus und läuft auch unten rum unruhig.

      Im Teil- und Volllastbereich ist alles TOP! Vespa läuft ca. 65 km/h und dreht voll aus. War auch beim Piaggio Mechaniker - der weiss auch keinen Rat.

      Nächste Schritte: 45 LLD und Ultraschallreinigung - 16er Vergaser ist schon gebraucht.

      Was meint ihr?

      cu
      lance
      :-8
    • dann versuchs mit der anderen ND. muss gestehen das es bei mir ein 60ccm polini ist und kein 75DR, vielleicht gehts da besser.
      ich habs nämlich auch mit ner größeren ND versucht und das standgas war wirklich besser doch war es so fett das der motor nur noch sehr unwillig gas annahm. da hab ich einfach zurückgerüstet auf orilufti und schon gings.

      solltest vielleicht auch bedenken das son sportlufti nicht wirklich was bringt ausser ansauglärm. die pk 125 hat dengleichen lufti wie die pk 50.

      mfg basjoe
    • jo ich weiss, aber die Situation ist etwas komplexer :D

      Ich hab nen 16er für die V50 bekommen - da der orig Lufi teuer ist hab ich den Malle genommen. Hab allerdings gerade eben bemerkt, dass ich eigentl. den total falschen Vergaser hab - es gibt einen 16.16 extra für die XL - da würde mein orig. LuFi und auch der Gaszughebel und alle passen. Bei der XL kommt der Gaszug von rechts bei der V50 wohl von links und hat nen ganz anderen Abstand von der Einstellschraube zum nippel. Daher hab ich Teile aus meinem 16.10er XL Vergaser in dem 16.16er V50 Vergaser verbaut :D

      Kann gut sein, dass es auch daher kommt.

      Ich hab den hier: V50

      und brauch eigentl. den XL

      Ich denk das ganze hat sich somit dann erstmal erledigt. Danke!
    • also ich hab letztens den 16.16 von ner v50 an die pk von nem kumpel eschraubt und es ging ohne probleme ?(
      also denk nicht dass es einen bemerkbaren unterschied macht ob man einen 16.16 oder einen 16.16F vergaser hat.

      liegt eher daran dass er vllt nicht sauber ist.
      Im GSF hättest du für diese Frage aufs Maul bekommen!!!
      => SUCHE BENUTZEN!!!



      "Dominik mach mal LÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄRM!!!"
    • Servus!

      Ich hab zur Zeit des gleich Problem, allerdings kann ich dazu noch folgendes beitragen:
      Ich hab ne PK50S, mit 16.16F (orginal Luftfilter) und ne V50N mit 16.16 ("Sportluftfilter"), beide den orginal 50ger Kolben.
      Weder die eine noch die andere laufen im Standgas. Die Hauptdüsen sind: PK50: 67ger V50N 70ger. Aber an den HD darf es eigentlich nicht liegen. Die Nebendüsen sind noch orginal. Also so wie oben bei dem Link.
      Die Motoren ziehen aber auch keine Falschluft, da neue Simmerringe und n neuer Dichtsatz verbaut ist.
      Vergaser hab ich beide schon mal im Ultraschallbad gehabt.
      Also irgendwo muss da der Wurm drin sein...
    • hm - echt strange.

      Ich hab nen neuen 16.16F geordert und werde den am Freitag / Samstag verbauen. Werd an dieser Stelle gleich berichten wie es dann aussieht.
      Bei mir ist ein 75er verbaut. Mit dem BJ86 16.10er lief alles bestens - halt im Standgas - im Vollgas wars viel zu mager :-6
    • Vespa Fahrer Avatar

      Ferdi schrieb:

      Servus!

      Ich hab zur Zeit des gleich Problem, allerdings kann ich dazu noch folgendes beitragen:
      Ich hab ne PK50S, mit 16.16F (orginal Luftfilter) und ne V50N mit 16.16 ("Sportluftfilter"), beide den orginal 50ger Kolben.
      Weder die eine noch die andere laufen im Standgas. Die Hauptdüsen sind: PK50: 67ger V50N 70ger. Aber an den HD darf es eigentlich nicht liegen. Die Nebendüsen sind noch orginal. Also so wie oben bei dem Link.
      Die Motoren ziehen aber auch keine Falschluft, da neue Simmerringe und n neuer Dichtsatz verbaut ist.
      Vergaser hab ich beide schon mal im Ultraschallbad gehabt.
      Also irgendwo muss da der Wurm drin sein...
      ich hab jetzt grad keinen 16.16 vergaser da oder hab an so einem schon rumgeschraubt. aber bei meinem phbl 24 gibt es ne gemischeinstellschraube. dürfte es bei dir auch geben. die mal rein oder rausdrehen bis die vespa schön ruhig läuft. hat bei mir mehr gebracht also alles andere ;)
      Im GSF hättest du für diese Frage aufs Maul bekommen!!!
      => SUCHE BENUTZEN!!!



      "Dominik mach mal LÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄRM!!!"
    • Schon mal an der Standgasschraube gedreht, oben auf dem Vergaser an der Hebelmechanik? Dadurch wird das Maß der Öffnung des Gasschiebers unabhängig von Drehungen am Gasgriff (-> Standgas) justiert.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • @pkracer: und wie ich das hab - es gab Option1: Stand voll hoch mit Standgasschraube oder Option 2: Motor stirbt sofort ab.

      Ich vermute es liegt entweder am V50 Vergaser an der PK (Hebelmechanik vom 16.10F, Rest vom V50 16.16) oder am Malossi Luftfilter)

      Der V50 16.16 lies sich definitiv mit dem Malossi Lufi nich an meiner PK betreiben. Ich hab ewig rumgefummelt und hab schon ein paar 2 Takter geschraubt. Und der Meister vonne Piaggio Werkstatt hats versucht - es lag Definitiv am Vergaser oder Luftfilter. Falls jemand schonmal dem Malle Lufi gescheit an nem 16er zum luafen gebracht hab wäre ich für ein Feedback sehr dankbar. Evt. liegt auch an der Hebelmechanik vom 16.10F auf nem 16.16 normal.