Bowdenzüge vom Motorblock lösen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bowdenzüge vom Motorblock lösen?

      Hallo zusammen.
      Also ich hab heut doch glatt ne Durchrostung im Bodenbelch gefunde.
      Jetzt will ich die kleine komplett zerlegen und lackieren. Ich hab noch ca 20 Tage a 8 Stunden zeit.
      Hab schon alles ab montiert bis auf den Motor und die Lenksäule. Auch die Reifen sind noch drann aber das sollte
      dann schon alles sein.

      Meine Frage wie schwer ist`s die Bowdenzüge vom Motor zu lösen? Einen hab ich schon los.
      Aber irgendwie überblick ich das nicht so wirklich. Ich hab ne Mutter und ne Schraube gelöst.
      Durch die Mutter geht das Stahlseil durch und mit der Schraube wirds fest gezurrt. Allerdings
      Ist die Schraube nicht lang genug um das Ding zu fixieren. Ist da vielleicht noch was im Spiel, dass mir
      bei meiner Unachtsamkeit runter gefallen ist?

      Ich bin für jeden Tipp dankbar.

      Bye, Andi
      Suche Restaurationsobjekt, oder günstige VollblechVespa (ccm egal)
    • solch einen Nippel meine ich bereits gelöst zu haben.
      allerdings wird der Bowdenzug dadurch nicht fixiert sondern läuft eher
      etwas lose hindurchn...
      Suche Restaurationsobjekt, oder günstige VollblechVespa (ccm egal)