Wie heißt das Teil hier?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie heißt das Teil hier?

      Servus Leute,
      hab gestern ein Teil meiner Vespa geschrottet :-1 und weiß nicht wie es heißt und ob man es einfach so irgendwo bestellen kann, hab schon geschaut gehabt aber nichts gefunden evtl. lag es daran das ich nicht weiß wie es heißt.
      Also es ist das Ding das man aufs Schaltrohr drauf macht, in das Ding kommen die Schaltzuüge rein.
      Hoff Ihr könnt mir helfen,

      gruß Paolo

      EDIT:
      Es ist das linke auf dem Bild
    • nope, bei mir war beim schaltrohr das kleine loch, wo der splint durch kommt ausgerissen. und als ich das schaltrohr runter hatte, hatte ich festgestellt, dass es bei der schaltzugrolle auch ausgerissen war.

      schiebe es mal auf die ungünstige konstellation von 1. alter des materials, 2. chromgriffe (gewicht/vibrationen – hab jetzt lieber wieder gummigriffe drauf...) und 3. seitenständer (hat dazu verleitet, immer den ganzen roller vor allem am schaltgriff anzuheben...).

      edit: öffnung für den zug ausgerissen hatte ich auch mal an nem anderen roller, ner spezial... ist aber ewig her. erinnere mich lebhaft, wie ich für die heimfahrt den tacho rausgenommen hab und beim schalten den nippel mit der rechten hand festgehalten habe, damit er nicht rausploppt... :-4

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von zeon_one ()

    • Ohje... das war bestimmt ne fucking aktion!
      Ich könnt des so gar nicht machen weil ich meinen Lenker umgebaut hab und durch das kleine Loch für den Tacho ich gar nicht mit meinen Pratzen ran kommen würd. Ich hab ja schon die krise bekommen als ich die splinte angebracht hab.
      Meine reaktion letztens sah da in etwa so aus:

      1. Erst voller elan rumgefuchtelt :pump:
      2. Nach 5 Minuten angefangen nervös zu werden und zu fluchen :cursing:
      3. Erneut 5 Minuten später angefangen zu schreien, Zange in die ecke geworfen und mich selber gefragt warum ich auf die scheiß Idee gekommen bin den Lenker umzubauen :-1
      4. Nach einer kurzen Pause weitergefummelt und endlich den Splint erfolgreich angebracht :) :D :-4 froehlich-)
    • hehe ja das war ne räudige heimfahrt damals... ging auch nur wegen des großen tachos der special. mit der 50N – keine chance.



      ooohja bei mir mit dem splint jetzt so ähnlich. mit einer steigerung, da ich ja das schaltrohr auch wechseln musste:

      1. voller elan rumgefuchtelt
      2. bis zur nackenstarre unter den lenker gelunst, gefummelt, geschoben, gedreht und geguckt... um dann nochmal die teile aneinander zu halten und siehe da: DAS NEUE SCHALTROHR VON S.I.P. HAT DIE SPLINTLÖCHER FAST GENAU UM 90° VERSETZT... SCHEISSE!!! also erstmal vom kumpel neue löcher bohren lassen und dann das gefriemel von vorne.
      3. alle geduld zusammennehmen, mich auf ein nervenaufreibendes gefummel vorbereiten, ommmmmmm... und... FLUTSCH! splint sitzt beim 1. versuch!!!!

      allerdings wackelt es dank der neuen löcher etwas... muss also bei gelegenheit nochmal ran.... urks.