Normal Das Motor ÖL schwitzt??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Normal Das Motor ÖL schwitzt??

      Hallo!!!

      Gestern bin ich mit meiner Vespa PK 50 XL Baujahr 1990 den ganzen Tag herumgefahren ohne Unterbrechung, ausser Tanken! (8 Stunden)
      Da bei uns sehr viele Bergfahrten sind bin ich alle mit meinem original Motor (nichts getunt) mit Vollgas runter gefahren und das heißt das ich den Motor bis zu einer Spitze von 80 km/h hochgedreht habe!

      Nun mein Problem heute habe ich bemerkt das etwas Öl am Motor ist!!! Ist das Normal soll ich in Zukunft im Leerlauf runter fahren??
    • ab 65 besser die Kupplung betätigen
      Das sind schon sehr hohe Touren für einen unbearbeiteten ori Zylinder mit kurzer Übersetzung.
      Da haste die 10.000er Grenze geknackt :pump:
      Roller-aus-Blech.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Anzeige ()

    • Hallo,
      da hast du großes Glück gehabt, daß du keine Kolbenfresser gekriegt hast.
      Zu deinem "Öl schwitzen":
      Wo kommt das Öl her, aus dem Getriebe oder vom Zylinderfuß oder Zylinderkopf ?



      Gruß
      Nebel zieht in dichten Schwaden übers Moor von Forest Hill
      Grün gespenstisch glänzt ein Irrlicht Es ist Nacht in Baskerville
    • Bin letztens die B 500 (legendäre Schwarzwaldhochstrasse) gefahren und mit 90 km/h den Schliffkopf (1000m) runtergeschossen. Ging prima im Standgas bei gezogener Kupplung. 8)

      Ein Hoch auf Galileo Galilei, dem wir die Schwerkraft zu verdanken haben . . . oder so ähnlich.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Stewie ()