Warum tunt Ihr Eure Roller?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Warum tunt Ihr Eure Roller?

      Ich habe eine P200E, und bin mit den originalen 10 PS eigentlich ganz zufrieden. Ich fahre hauptsächlich in der Stadt (München) und da komme ich gut durch. Außerdem finde ich, daß die originale Motorleistung bei den Fahr- und Bremseigenschaften meines Rollers auch ausreichend ist.


      Meine Frage richtet sich nun eher an die Largeframe-Fraktion:
      Warum tunt Ihr Eure Roller?


      Mir fallen natürlich eine Reihe von Antworten schon selber ein:
      1) Weil es möglich ist.
      2) Wegen des Bastelns am Roller.
      3) Weil ich es einfach "Haben" möchte.
      4) Weil ich das Ziel habe: "Ich möchte den schnellsten/leistungsstärksten Roller im Umkreis von 10/20/50 Kilometern haben!"
      5) Die Originalleistung ist zu wenig!



      Ich bin schon auf Eure Antworten gespannt. :)
    • Die wesentlichen Beweggründe hast du ja schon aufgeführt, als Ergänzung vielleicht noch

      6) Weil ich Geld für so einen Blödsinn übrig habe.
      7) Die Verknappung fossiler Brennstoffe interessiert mich nicht.
      8) Mein Roller fährt auch ohne Wald.

      Sinnvollerweise sollten neben dem Motor dann auch Fahrwerk und Bremsen optimiert werden. Dann klappt das sogar mit dem TÜV.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Ich nehme dann mal 5 und 7 :D
      4 kann ich getrost ausschließen, komme ich doch aus der Stadt von S&S und kenne mindestens zwei Handvoll Roller mit mehr als 30+ PS.
      Da bin ich mit meinen 20- 22 recht lahm unterwegs...

      Ach ja: Fahrwerk und Bremsen sind angepasst, alles ist eingetragen.
      Die Geschichte der Seeräuber, auch Likedeeler (Gleichteiler) oder Vitalienbrüder genannt, ist eng mit dem Namen von Klaus Störtebeker verbunden.
      Von ihm wird gesagt, daß er einen Teil der Beute gerecht an arme Leute verteilte (lik deelte).

      The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.
    • Ich mag die Vespa auch eher so, wie sie ist!

      Es macht bestimmt Spaß, die verblüfften Gesichter zu sehen, wenn so eine kleine Vespa an der Ampel davongeht! Wäre Abzug und Geschwindigkeit mein Thema, dann würde ich allerdings wieder zum Motorrad zurückkehren. Die größeren Räder und die angepassten Bremsen haben da ganz entschiedene Vorteile...
    • Ich nehm' (und das obwohl ich nur Fuffi fahre) 1, 2, 6, 7, 8 .
      Außerdem erwh um
      9) weil ich einfach immer schon wissen wollte was man aus einem 20+ Jahre alten Motor noch machen kann!
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
    • Ich mag keine Motorräder. Aber deren Leistungsgewicht ist ganz interessant! Mir macht es Spaß, Tuning ist immer wieder eine Herausforderung (ein halbes PS findet sich immer) und Yoghurtbecher jagen macht Freude. Ausserdem habe ich einen kurzen Schwanz. Wenn das Fahrwerk angepasst ist, ja das geht, ist so eine Fuhre auch gut zu fahren.

      Können wir noch diskutieren warum einige rote Anoraks oder Baseball Mützen tragen?
      Lieber zwei Damen im Arm, als zwei Arme im Darm.
    • Ich mach es bei meiner Fuffi eigentlich der Sicherheit wegen, weil mit 45kmh fühle ich mich unsicher im Verkehr, da ist es mir doch lieber 10-15kmh, schneller zu fahren, und nicht alle 2sekunden von irgendeinem halbwilden Menschen überholt zu werden.

      lg,
      Lars
    • Ich fahr gerne motorrad. Leider müsste ich sie noch gedrosselt fahren und solange reicht mir der 125er roller von Opi. Für Ausflüge und zum rumcruisen hab ich meine Vespa. Werd mir aber wohl noch ne größere Vespa zulegen! :P Ne fuffi aufzumotzen ist meiner Ansicht nach zwar sachon cool, aber irgendwo auch unwirtschaftlich... Aber bei ner Largeframe. Bitte... JAAAAAA! ^^

      MFG

      Thomas
      Vereint Gegen Riffelblech! :P
    • Smallframes stehen den großen in der maximalen Leistung inzwischen nicht mehr nach. 32 PS sind auch hier drin. ....und das bei 30 kg geringerem Gewicht. 8o
      Lieber zwei Damen im Arm, als zwei Arme im Darm.