Ansaugsutzen und Hülse - Foto bitte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ansaugsutzen und Hülse - Foto bitte

      Hi - hat jemand ein Foto von der Hülse und dem Sicherungsring im korrekten Verbauzustand. Bei mir wackelt der immer und rutscht hin und her, egal wie ichs mache.

      Danke!


    • Daß der Ansaugstutzen und die Hülse hin und her wackeln ist normal... solange der Vergaser noch net drauf sitzt.
      Du mußt Ansaugstutzen und Hülse montieren, den Filzring und die Schelle nicht vergessen und dann den Vergaser mit leichtem hin und herdrehen drauffummeln. dann sitz alles fest und du kannst die Schelle anziehen.

      kein Akt
      Nebel zieht in dichten Schwaden übers Moor von Forest Hill
      Grün gespenstisch glänzt ein Irrlicht Es ist Nacht in Baskerville
    • Danke fürs Pic - hab den Gaser schon X-mal aus und wieder eingebaut, aber nun mit neuem ASS isses besonders wackelig und ein stueck vom neuen Vergaser schaut noch aus der Hülse raus und geht nicht bis Anschlag rein. Ging vorher noch mit alten Vergaser....
    • Uff.
      also Montage von Hülse und Ansaugstutzen.


      Die Hülse sitzt auf dem ASS in genau definierter Position. Hierzu hat der ASS zwei Nasen und die Hülse zwei passende Aussparungen.
      Mit einem Sprengring wird das ganze in Position gehalten.
      Du kannst das vorher ja mal "trocken" ohne Sprengring zusammenstecken dann siehst du wie es gehört.

      1.Also du hast alles zerlegt vor dir.
      2. Zuerst pfriemelst du den Sprengring auf die Hülse. Der sitzt in der Nut der Hülse wie abgebildet.
      Der Sprengring ist ja offen: Du schiebst den Sprengring mit einem Schraubenzieher so, daß diese Öffnung übereinstimmt mit einer der beiden
      Ausparungen der Hülse.
      2. Dann schiebst du die Hülse auf den ASS. Der Sprengring sitzt jetzt schon so, daß er eine der Nasen sichert.

      3. Jetzt pfriemelst du den Sprengring so zurecht (drehst ihn in der Nut mit Hilfe eines Schraubendehers), daß er auch die zweite NAse sichert und die Hülse nicht mehr vom ASS rutschen kann.

      So, fertig.
      Das wackelt, ganz recht. Aber nicht mehr, wenn du mal trocken den Vergaser draufsetzt

      Es gibt 3 Ansaugstutzen (10er, 16er und 19er) und die jeweils dazu passende Hülse. Man darf das net durcheinanderwürfeln



      Kleine Bemerkung: Es ist immer sinnvoll, genau zu beschreiben, was du machen willst und welche Teile du vor dir hast.
      So kann man nur raten ob du allgemein ein Problem bei der Montage hast oder falsche Teile zusammenstecken willst.
      Ein schönes Bild wäre auch nicht schlecht...
      Nebel zieht in dichten Schwaden übers Moor von Forest Hill
      Grün gespenstisch glänzt ein Irrlicht Es ist Nacht in Baskerville
    • Jo - so hab ichs bisher auch gemacht. Wundert mich nur, dass mein nagelneuer 16.16F nicht ganz mit der Hülse abschliesst. Beim 16.10F war das so, aber Falschluft hab ich bisher keine.

      Danke für die auführliche Antwort!

      Jetzt wird: :-7