meine P200E

  • Die Tage ist mir eine P200E über den Weg gelaufen, und da der Besitzer sie mir so gern geben wollte, hab ich sie mitgenommen.
    Heute hab ich sie ein bisschen auseinandergenommen zum putzen (gleicht eher alles einem Terrarium 8| )
    Ich will auch nicht viel an ihr machen, nur den Rost stoppen, damit sie nicht gemütlich in der Garage weitergammelt.
    Wie mach ich das am Besten?
    Ich hab den Rost abgeschliffen, aber nicht bis aufs Blech, und will dann Fertan drüberpinseln, weil ich das eh noch hier hab - gute Idee/scheiß Idee?
    Und muß ich dafür bis aufs blanke Blech runter oder reicht das wie auf dem Bild?


    und was mach ich damit?


    und dann? Besorg ich mir die Originalfarbe im Lackstift und pinsel drüber?
    Fragen über Fragen :?:

  • Unterhalt Dich mal mit Rally221, der ist doch der Lackgott ;)

    Die Geschichte der Seeräuber, auch Likedeeler (Gleichteiler) oder Vitalienbrüder genannt, ist eng mit dem Namen von Klaus Störtebeker verbunden.
    Von ihm wird gesagt, daß er einen Teil der Beute gerecht an arme Leute verteilte (lik deelte).


    The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.

  • 1. losen Rost entfernen
    2. Fertan anwenden (kennst ja schon :) )
    3. betroffene Stellen mit Owatrol Farbkriechöl einpinseln
    4. Karre wegstellen bis der Lappen gemacht wurde



    Meine PX sah ähnlich aus, da sie aber weiß ist, konnte man gut die vermakten Stellen mit einem Lackstift ausbessern. Würde ich bei Metallic sein lassen. Vielleicht solltest Du die äüßeren Fußleisten entfernen, da wird der Rost ja schon drunter sein.....

  • so, jetzt hab ich sie mit Fertan eingeschmiert und mir zusätzlich noch Owatrol besorgt. Wenn das Fertan dunkel wird siehts gar nicht schlecht aus.
    Das wolkig Nachlackierte an der Seitenbacke und am Handschuhfach hab ich mit Verdünnung abgerieben. Jetzt hat sie eben wieder richtige Kampfspuren, gefällt mir aber immer noch besser als die Lackwolken, sieht nach gelebtem Leben aus ;)
    Mal sehen wenn's dann aufpoliert ist.
    Wenns gar nicht geht bring ich die Teile halt doch zu meinem Lackierer.
    Unter den Fußleisten ist nix wildes, die Kante hat wohl beim Sturz damals Lack gelassen. Der Unterboden hat nix :thumbup:

  • heute hab ich meine px mal wieder in der hand gehabt, weil sie die halle wechseln mußte,
    dabei hab ich gesehen, daß die stellen, die ich letztes jahr mit fertan und owatrol behandelt hatte, wieder rostpünktchen ansetzen?
    muß man die fertanbhandlung jedes jahr neu zelebrieren? hab ich nicht weit genug runtergeschliffen?
    nicht schön jedenfalls :S


    außerdem verliert sie öl aus nem loch neben der motoraufhängung, was ist das? und warum tut sie das? die px is mir suspekt8|
    kann ich da einfach unspektakulär ne neue dichtung reindrücken,
    damit sie schön einkonserviert weiterschlafen kann? (und dabei nach Möglichkeit nicht das Umland versaut)

  • Hey Juny
    das "loch" ist der Kontakt für den Seitenbackenblinker!
    Wenn dir da öl-Rausläuft. steht dir entweder der mitteltunnel bis obenhin voll *scherz*
    oder dein Tanksifft!
    denke eher dass irgendwas runterläuft. denn das ding ist ein Röhrchen und so direkt kann da nix rauslaufen, das quetscht sich eher dran vorbei!
    mfg
    tommy

    Gott sprach: "Hirn ist aus, jetzt werden Titten verteilt!!!"

  • vespaChrisi : Schau doch bei juny in die Gallerie


    @juny: die Owantrolanwendung sollte man jährlich wiederholen, da aber Fertan mit drauf ist, wurde wohl nicht ordentlich gearbeitet *duck* :D
    Wegen dem Sodderkram: Tank lösen und mal unterschauen, ggf. demontieren und nach undichten Stellen schauen (auch den Öltank)

  • ich will auf die px jetzt auch ne corsa machen, bei sip gibts ja das allseits bekannte kit:


    was ich dazu im gsf darüber gelsen hab, funktioniert das auch mit dem adapter nicht p&p, weil sie dann zu hoch sitzt? gibts da inzwischen andere lösungen oder bleibt nur bastelwasteln? hat in letzter zeit mal jemand eine auf px verbaut?

  • Hi


    Ich hab das Kit P&P verbaut . Ich sag mal mit dem Spalt kann man leben 8) Werd im Winder aber die Halter kürzen wie im GSF schon beschrieben . Also Adapter hinten weg Zapfen abdrehen lassen und Schanier kürzen.


    Hier noch ein Bild vom Spalt :rolleyes:


    Mfg Loperamit

    Die Intelligenz auf dem Planeten ist konstant - aber die Bevölkerung wächst! (Dr. Eckart v. Hirschhausen)

  • hast du die nachbau-corsa drauf? zapfen abdrehen? ich hab nur was gelesen mit neues loch für den zapfen bohren?
    liegt bei dir der hintere gummipuffer der bank auf dem kabel auf?
    also so wie es grad auf dem bild aussieht würd mich der spalt glaub schon stören ^^

  • Ob das die Nachbau Corsa ist kann ich gar nicht genau sagen ist die für 100€ von Sip. Mit dem Zapfen meint ich so wie du es sagst , Neus Loch in die Karosse ohne den Adapter verbauen , Gummipuffer und Schanier kürzen und dann den Zapfen unten abdrehen damit die Höhe wieder passt . Mal sehen wie das nacher alles so passt ;)


    Einzige was Aufliegt ist dieser Adapter für hinten auf dem Tankgeber Kabel . Da musste ich nen Stück wegflexen .Sonst ist ok.


    Wie gesagt ich kann damit leben , und steht im Winter an .



    Mfg Loperamit

    Die Intelligenz auf dem Planeten ist konstant - aber die Bevölkerung wächst! (Dr. Eckart v. Hirschhausen)