Wie ist die Benzinhanstellung zu verstehen?

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist


Wenn dich dieser Aufruf nicht zum Wählen bewegt, wissen wir auch nicht weiter!
Wähle das Foto des Jahres 2017 mit nur einem Klick! Jetzt! Danke!
  • Da meine 50 special Bj. 74 vom Vorbesitzer neu lackiert wurde und ich in Dingen Vespa gerade das lernen anfange und auch das Schrauben, habe ich denke ich für die meisten von euch eine dumme Frage. Wo ist bei meiner Vespe am Benzinhahn offen, zu und Reserve, da ich keine Markierungen mehr sehe. Habe ich überhaupt eine Reservestellung bei dieser Vespa?


    Noch eine Frage:
    an meinem Schalter ist ein Hebel abgebrochen, der linke, den man auf und ab schalten kann. zum einen brauch ich den, für was ist der da?


    und noch eine kleine Frage:
    habe auf der Vespa einen 110er Satz drauf, welches Öl muss ich ins Benzin kippen, geht vollsynthetik?


    so ich hoffe ich habe euch mit meinen Fragen nicht zu sehr gelangweilt  und danke schon mal für die Antworten.


    Grüße Thor
    (Torsten)

  • Wenn du auf der Vespa sitzt und von oben draufguckst, ist er ganz links geschlossen, nach oben offen und nach ganz rechts hast du die Reserve.
    Das mit dem Öl ist immer so ne Glaubenssache, ich würd allerdings vollsynthetik empfehlen.


    Aber was fürn Schalter meinst du eigentlich???

  • Normalerweise hat der Benzinhahn eine Mackierung, so wie de hier.

    Zitat

    Noch eine Frage:
    an meinem Schalter ist ein Hebel abgebrochen, der linke, den man auf und ab schalten kann. zum einen brauch ich den, für was ist der da?

    Dazu sollten wir wissen was du für einen Schalter/Vespa hast, denn es gibt zig verschiedene Schalter.
    Aber kann es sein das du den hier meinst?



    Zitat

    Das mit dem Öl ist immer so ne Glaubenssache, ich würd allerdings vollsynthetik empfehlen.

    Würd ich auch so machen.


    Gruß Paolo

  • Danke erstmal für die Antwort, leider habe ich keine orginal Benzinhahnstange mehr, sondern Marke Eigenbau vom Vorgänger. Werde mir aber gleich eine orginale besorgen. Die Fahne von der Stange muss also nach oben zeigen, gut zu wissen, der Hammel von Vorbesitzer hat sie nach unten montiert.


    mit dem Schalter, meine ich den hier und den ganz links sitzenden Hebel

  • Die Gabel sieht gestaucht aus, nä? @ Labelsucker

    - Nur weil wir unterm selben Himmel leben heißt es nicht, dass wir den selben Horizont sehen.


    - W℮ηη diя dαs L℮b℮η Sτ℮iη℮ in d℮η W℮g l℮gτ, н℮b si℮ αuf uηd b℮wiяf M℮ηscн℮η dαmiτ, di℮ dicн η℮яv℮η!

  • Neudeutsch (bzw. bei ebay) nennt sich sowas restauriert. :pinch:

  • Kann natürlich durch das kleine Bild täuschen, aber irgendwie scheinen die Felgen zugunsten von "Tiefbettlook" verkehrt rum montiert zu sein.

  • Mal ne kurze Frage jungs,
    wieviel darf man den Cutten ohne das es da ärger gibt!?
    Darf man das überhaupt?


    soweit ich weiß darf man es bei fuffis theoretisch gar nicht – wg. rahmenstabilität und co.
    bei den größeren (PX und co.) kann man wohl versuchen, es eintragen zu lassen. sh. tigerarmys letztem post bei: warum ich mir eine vespa gekauft habe?


    aber ganz genau weiß ich es zugegeben nicht.

  • ha darauf habe ich gewartet, der fehlt einfach noch, da ich den reifen gewechsel habe :-)
    das Blech da hast du recht, ist verbogen, werde ich aber richten und verstärken lassen, wenn ich im Herbst den roller zerlege, sandstrahle und pulferbeschichte. Ist jetzt ertmal ok, da ich den sommer erst mal fahren will und dann wird er richtig aufgebaut. Da fällt mir ein, ich habe noch einen Polini Rennpuff, den ich gerne los werden will, wenn ihn jemand haben will.



    Was ich mal fragen wollte, hat schon mal einer einen Auspuff selber gebaut, so das es wie auf dem Bild aussieht und man den Auspuff nicht mehr sieht :-)