Welche Vespa kaufen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welche Vespa kaufen?

      Hallo erstmal ;)

      Vermutlich wird sich jetz jeder denken, "diesen Thread hatten wir doch schon hundertmal" :S
      Ja mag sein ;) Auf jeden Fall möchte ich (Student, 23, keine nebeneinkünfte) mir ne Vespa zulegen. Ich mussgesteen mein technisches Wissen ist sehr beschränkt und bin deshalb auf ein bisschen Hilfe angewiesen. Auch habe ich mich noch auf keinen Typ festgelegt. Daher ist meine Frage, welche Vespa ich mir vll etwas genauer anschauen sollte?

      - Ich möchte so ca.1500€ ausgeben ^^
      - Hab noch nie an ner Vespa oder so rumgeschraubt, deshalb wärs wohl nicht so einfach für mich, irgendwas zu reparieren, oder? ;( :-1

      Naja, auf alle Fälle bin ich mir sicher, dass wenn ich mir ein Gefährt zulege, es eine Vespa sein soll. Aber welche... ;)
      Ich hoffe ihr könnt mir helfen! :?:

      Gruß Markus
    • Frage 1.

      Hast du einen Kraftfahrzeug Führerschein für Motorrad?

      Wenn ja, kauf die eine Vespa PX 200 GS oder eine T5 (siehe Foto) funktionieren problemlos, dann hast du eine wunderschöne Vespa mit 12 PS und sicherlich NULL Probleme. klatschen-) klatschen-) klatschen-)

      Nur noch eins, kauf sie Original und nicht verbastelt... Sonst kannst du dich aufs Schrauben einrichten... :-1

      Beide Modelle haben 12 PS, wobei die T5 nur 125 ccm hat, merkt man aber nicht... Ist halt Geschmacksache. Sonst kannst du dich aufs Schrauben einrichten... :-1

      mfg Kaipi aus dem Schwabenland :D :D :D
      Bilder
      • Bild026.jpg

        132,12 kB, 640×480, 187 mal angesehen
    • Oh... tut mir leid, ich hab leider nur nen B-Klasse, sprich Autoführerschein. Suche also nach einer Vespa mit 50ccm ;)

      Aber schon mal vielen Dank!

      Ich wollte eigentlich schon eine im Originalzustand ohne das irgendwo groß rumgeschraubt wurde...!



      Gruß Markus klatschen-)
    • Hi,

      na dann beschränken wir uns mal auf 50er =)

      Also ne Vespa 50 Special für 1500 wirst du schon bekommen, ich denke auch in einem aktzeptablen Zustand.

      V50 Rundlicht wird dann teurer aber bleiben wir mal bis 1500 €.

      Solche PX oder PK (da kenn ich mich nicht sogut aus) wirste für das Geld auch bekommen.

      Wie schon Kaipi sagte : Kein Bastlerstück =) oder wo man schon sieht, dass 100 Tonnen Spachtel draufgeklatscht wurde...

      Gruß
    • Es gibt keine PX, die man legal mit PKW-Führerschein bewegen dürfte, zumindest nicht, wenn man 23 Jahre alt ist.

      Wenn der PKW-Führerschein vor dem 01.04.1980 erworben wurde, darf man Zweiräder bis 125 ccm und 11 kw/15 PS fahren.

      Dringendst abzuraten wäre von PK 50 Automatik Modellen jeglichen Baujahres. Ohne technische Begabung wird sonst die Verzweiflung schnell überhand nehmen aufgrund der Tatsache, dass sich kaum noch eine Werkstatt überhaupt bereit findet, so ein Fahrzeug zur Reparatur anzunehmen sowie der traurigen Ersatzteilsituation mit den für rare Güter entsprechend hohen Preisen. Siehe auch die zig Topics hier im Forum zu Problemen mit diesem Typ.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • für den überblick:

      pk xl 2
      pk xl
      pk s
      v50 spezial (viereckiges licht/)
      v50 (rundlicht)

      von oben nach unten steigt der preis..wegen dem baujahr..und jetzt kannst du mal schauen welche dir am besten gefällt (siehe google bilder) und die preislage kann man ja mit hilfe von ebay (oder so) in etwa ermitteln, wobei die preise bei ebay recht übertireben sind. am günstigsten findet man ne alte vespa in nem regionalem blatt...mit viel glück natürlich..

      viel glück!!!!
      gesendet von einem meiner 4 ipads.
    • Schon mal vielen Dank für die Antoworten.



      Meine Situation stellt sich halt so da, dass es für mich wohl unrentabel ist, eine Vespa zu kaufen, wo vorher noch einiges repariert werden muss. Denn dafür müsste wieder eine Werkstatt herhalten und dann würd ich wohl teurer kommen als wenn ich mir gleich eine in gutem Zustand kaufe.

      Kann ich davon ausgehen das ich für das Geld was ordentliches bekomme? :thumbsup:



      Sorry für die vielen Fragen... ;) Bin halt ein Neuling auf dem Gebiet ;)



      Gruß Markus
    • Also eine gute PK 50 XL kriegst du auch für 800 schon in einem guten Zustand, natürlich gebraucht.

      Am besten nimmst du dir jemanden mit, der Ahnung hat, da man bei den Dingern leicht über den Tisch gezogen wird.

      Zuverlässig sind die auch, aber einen Gaszug wechseln oder den Vergaser einstellen musst du schon können, sonst ist eine kleine Vespa definitiv das falsche Gefährt für dich.

      Das eignet man sich aber alles an, bevor ich mein Baby gekriegt hab, hatte ich wirklich gar keine Ahnung, und inzwischen kann ich Kupplung wechseln, Zylinder wechseln, Gaser einstellen, Auspuff montieren, Reifenwechsel sowieso... :D

      Ist kein Hexenwerk. ;)
    • also wenn du dir ne vespa zulegen willst musst halt früher oder später sowieso basteln aber wenn man 1 oder 2 leute mit ahnung im freundeskreis hat is das kein großes problem und bauanleitungen findest hier auch jede menge. deshalb finde ich sollte dich das nicht vom kauf abhalten
      Sie werden oft Glühwürmchen oder Knick-Licht-Gruftis genannt - sind die bunten, fröhlichen Lachgummis, die den Versuch unternommen haben sich mit Gasmasken vor der Emo-Seuche zu retten
    • Würde Dir auch zu ner PK 50 XL raten, die haben noch ein gutes Preis Leistung-Verhältnis und so in Weinrot mit nem fetten Windschild vorne drauf , gibts die bei etwas Glück teils richtig günstig, ohne Winschild schaun sie auch nett aus. (Soviel handwerliches Geschick hat fast jeder) Vorteil zur V50 ( Spezial oder Rundlicht sind die besseren Bremsen und das Licht) Spar dir das " Elestart" also Modelle mit BAtterie und Anlasser, dann hast Du schon weniger Technikprobleme. Ansonsten muss ich mich den Vorredner anschliessen: Würde auch keien Automatik wählen und das Schrauben kann man lernen, für die PK gibt es eine gute Reparaturanleitung für 15 Euro
      Gut wäre weiterhin unter 20.000 km LAufleistung oder drüber aber mit überholtem Motor
      Kleinanzeigen in Zeitungen,oder Internetportale bieten günstigere Preise als Internetauktionen
      Cosa Kupplung (4 Scheiben/ 8 Federn/ 21 Zähne) zu verkaufen, ca. 2500 km gelaufen
    • Also,

      wenn du nicht gerade 2 linke Hände hast und dir einfach eine Vespa besorgst, die nicht verbastelt ist, kann es vielleicht sein, dass du event. mal ein Innenzug wechseln musst? Aber das ist ganz einfach, ansonsten sind die 50er, wenn ORIGINAL, total Problemlos...
      Mache Vespa stehen über Jahre hinweg in Scheunen oder Kellern rum... 1, 2 Kicks und sie springen an... mal eine Zündkerze wechseln? Auch mal eine Ölwechsel machen, 2 Schrauben?
      Schau dich mal nach was netten um, geh hin, mach eine Probefahrt und dann schlaf einen Nacht drüber und verhandle nochmal.... :-7 :-7 :-7 :-7 :-7 :-7

      Kundendienst beim Händler kostet auch nicht die Welt, 140.-€ incl. Ölwechsel, das kannst du dir aber sparen... :-1
      Kauf dir ein Vespa Handbuch und "learning bei doing" 2-) :-4 2-) :-4 2-)

      Grüßle Kaipi klatschen-) klatschen-) klatschen-)