Läuft nicht mehr rund nach Warmfahrt

  • Hallo!


    Habe, so denke ich, Elektrikprobleme. Lasse mich aber sehr gerne eines Besseren belehren.


    Mein Baby (50N spezial) springt in kaltem Zustand super an und läuft nach 500m Fahrt wunderbar rund. Wenn sie richtig warm gefahren ist beginnt sie zu stottern, dreht nicht mehr rund und droht auszugehen wenn ich nicht am Gas drehe. Geht sie aus springt sie nur noch durch langes schieben an. Hatte dann mal die Kerze getauscht und sie sprang gut an. Allerdings lief sie nur kurz besser, dann ging der Senf wieder von vorne los.


    Habe einen 50ccm Polini-Satz mit 16.16er Vergaser (65er HD) und einer ET3-Banane drauf. Kerze ist Bosch W4. Vergaser wurde gründlich gereinigt und neu abgedichtet.


    Habe die Zündung nicht verstellt, da ich mehrfach gelesen habe es sei bei dem Polini nicht nötig. Hat jemand Rat für mich? Ich verzweifele so langsam.

  • Schau mal ob dien Halbmondkeil von der Kurbelwelle beim Schwungrad kaputt ist und sich so die Züngung verstellt hat.


    mfg


    Clemens

  • Der Keil ist okay. Wäre er kaputt, hätte ich doch sicher permanent Probleme und nicht nur nachdem die Vespa warm gefahren ist, oder?