Bremstrommel vorn klemmt!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bremstrommel vorn klemmt!

      Hallo zusammen...

      Ich bekomme bei meiner 50er die vordere Bremstrommel nicht wirklich locker drauf!

      Die Bremstrommel schleift einseitig an den Bremsbelägen, obwohl diese die Richtigen sind.

      Ich weiß mir im Augenblick nicht anders zu helfen, als die Beläge etwas anzuschleifen, da die Bremstrommel auf der Innenseite auch keinen Grad hat, den ich etwas wegschleifen könnte.

      Hat jemand einen Rat, wie ich dieses Problem:dash: lösen kann?

      Vielen Dank im Voraus!:)
    • mach doch die trommel mal richtig schön heiß...
      pack se drauf, lass se abkühlen und fahr die neuen beläge ein...


      Also so würd ichs machen wenns nicht viel fehlt.

      Korrigiert mich bitte wenns quatsch ist aber das wär ne mgl.
      Suche Restaurationsobjekt, oder günstige VollblechVespa (ccm egal)
    • Soll der Quatsch denn. SIP hatte mir auch angeblich passende Bremsbeläge geschickt. Waren aber deutlich zu "tief", sodass ich den Splint nicht drüberbekam und sie schleiften.

      Ist dein Schleifen nur ein ganz Leichtes, kannste sie durch die Fahrten einschleifen lassen.
    • Stimmt, die war bei mir auch richtig schön schmottig. Abgeschliffen und gut mit Fett eingeschmiert.

      Auch ein verbogener Innenzug kann Probleme mit Freigängigkeit verursachen. Übrigens hatte ich bei meiner erst vergessen, ein zusätzliches Endstück in den Lenker einzubauen.
    • Vielen Dank für die Hilfe!

      Die Mechanik der Bremse ist soweit in Ordnung, gereinigt habe ich sie auch....danke für den Tip! :thumbup:

      Ich habe die Beläge jetzt etwas angescliffen und mit etwas Feingefühl :lol: hat es dann auch funktioniert!

      Die Ursache des Problems ist mir zwar noch unklar, aber nun passt´s ja...die Trommel läuft (fasst) frei. Das restliche Schleifgeräusch wird sich sicherlich von alleine lösen!

      Sorry, hatte wohl nicht geschrieben, dass die Beläge nicht NEU waren....

      Gruß

      re.dhotchilli 8) 8)
    • war bei meiner auch mal so, aber da hatte sich irgendwie die trommel vorne verzogen. fragt mich nicht wie.
      andere trommel drauf und gut wars!

      beim bremsen spürst du kein ruckeln, oder?!
      INN-TEAM Rosenheim
      #1 Kill the Hill 2011
      #1 Rollercross 2012


      RUSTY, die etwas andere Spezial
      ERNIE, Crosser der Herzen
    • Das kann ich so noch nicht sagen Pola, da der Roller noch nicht ganz fertig ist! Ich habe bis jetzt ja auch alles hin bekommen, nur das Ding mit der Bremstrommel hat anfangs echt genervt...schließlich war vor dem Auseinanderbau ja alles ok!

      Es gibt übrigens bald ein paar nette Bilder...

      Vorab schonmal ein paar kurze Details:

      • Eine 50 N von 1981 dient als Basis
      • Hintere Backen wurden um 40mm innen verbreitert ( gibt eine Interessante Optik, da das Beinschild und die Backen die selbe Breite haben!).
      • als Lenkopf dient ein GS Lenker, der um 25mm tiefer gesetzt wurde (Der Gabelkopf wurde gekürzt und der Lenker innen ausgefräst!).
      • Lackierung: Designo Magno Sabbia Mettallic ( Bilder folgen...)
      • Ein paar Teile poliert, Weisswandreifen drauf und fertig!
      • Achso ein bißchen am Motor ist auch gemacht. 750000000000000000000000000000000 ccm mehr war nicht drin!

      Dann bis bald und danke für die Tipp´s :thumbup:

      re.dhotchilli